Offizielle Vorstellung 20.05.2019, 09:57 Uhr

Derbystar präsentiert neuen Bundesliga-Spielball 2019/20

Schon vor Abschluss des letzten Spieltags stellte die Marke den offiziellen Ball der nächsten Saison vor. Derbystars neuer Umsatz- und Hoffnungsträger soll am 1. Juni in den Handel kommen.
Ball-Präsentation in Hamburg, oben v.l.n.r.: Jan Stemmler (Freekickerz), Hans Sarpei, Joachim Böhmer, Sportsenator Andy Grote, Andreas Nagel (DFL), Andreas Filipovic, David Rau; unten v.l.n.r.: James Goritschnig und Andreas Kielblock (Geschäftsführer 11teamsports-Store Hamburg)
(Quelle: Derbystar)
Den neuen Bundesliga-Ball der Saison 2019/20 hat Derbystar vorgestellt. Bei einer Veranstaltung in Hamburg präsentierte das Unternehmen am Freitag den offiziellen Spielball Bundesliga Brillant APS vor geladenen Gästen.
Der neue Ball soll ab dem 1. Juni im Handel und im Derbystar-Onlineshop angeboten werden. Er ist weiterhin im klassischen Schwarzweiß-Look gestaltet, hinzu kommen aber Designelemente in symbolträchtigen Farben. Derbystar interpretiere das Streifendesign neu, um die Interaktion zwischen Spielern und Fans durch die sich verflechtenden Bewegungen der Linien zu symbolisieren, heißt es in einer Unternehmensmitteilung. "In der Farbe Türkis spiegelt sich unsere Geschäftsphilosophie wider, durch die Vereinigung zweier Farben und ihrer symbolischen Bedeutungen in eine: Grün steht für Zuverlässigkeit und Vertrau- enswürdigkeit, die der offizielle Spielball auf dem Feld ausstrahlt, Blau ist die Farbe der Seele und steht für unseren Glauben, dass jeder Ball eine Seele hat", erklärt Joachim Böhmer, Geschäftsleitung Marketing & Produktion in einem Statement.
Bei einem Gespräch während der Präsentation zwischen Ex-Bundesliga-Profi Hans Sarpei, Andreas Nagel (Direktor Sport & Nachwuchs DFL Deutsche Fußball Liga) und Andreas Filipovic (Geschäftsleitung Sponsoring & Verkauf Derbystar) unterstrich Filipovic unterstrich die Bedeutung der Zusammenarbeit mit der DFL und die Bedeutung der Amateurvereine für den Ballspezialisten. "Unser Anspruch ist es, nicht nur in den großen Stadien den qualitativ bestmöglichen Ball zur Verfügung zu stellen, sondern dass auch die Amateure von unserer Partnerschaft profitieren. Daher haben wir erneut eine komplette Bundesliga-Kollektion mit den neuen Designelementen für jedes Einsatzgebiet in unser Sortiment aufgenommen", betonte Filipovic.
Zum Event eingeladene Amateur- und Jugendmannschaften konnten sich direkt vom neuen Ball überzeugen: Als Verstaltungsort diente ein 11teamsports-Store, in dem sich beim Skills Challenge die Gäste auch mit bekannten Fußball-Freestylern messen konnten. "Unser Concept Store in Hamburg hat hier eine außergewöhnliche und stimmungsvolle Atmosphäre mit Bühne, Lounge und Parcours ermöglicht, die der Ball-Präsentation einen würdigen Rahmen verliehen hat", konstatiert Marc Meurer, Senior Marketing Director der eleven teamsports GmbH.
Derbystar gehört zur dänischen Select Sport-Gruppe. Seit dem vergangenen Jahr stellt die Marke den Bundesliga-Spielball sowie nach eigenen Angaben in neun weiteren europäischen Ligen den offiziellen Spielball. Für das Geschäftsjahr 2018 vermeldete sie einen Rekordumsatz und eine positive Vororder für 2019. Durch die Partnerschaft mit der Bundesliga und der damit verbundenen größeren Markenpräsenz stelle Derbystar auch eine gesteigerte Nachfrage nach anderen Produktgruppen fest, hieß es.


Das könnte Sie auch interessieren