Personalien 04.09.2020, 11:16 Uhr

CEO der Calida Group tritt zurück

Der Group CEO der Calida Group, Reiner Pichler, tritt von seiner Funktion zurück. Er wird sich neuen Aufgaben stellen, die ihm mehr Flexibilität in der Arbeitsgestaltung ermöglichen und keine hundertprozentige Präsenz mehr erfordern.
(Quelle: Calida)
Der Verwaltungsrat hat die Suche nach einem neuen CEO eingeleitet. Reiner Pichler wird die Gruppe weiterführen, bis ein geeigneter Nachfolger verpflichtet ist.
Hans-Kristian Hoejsgaard, Präsident des Verwaltungsrates: "Wir bedauern den Entschluss von Reiner Pichler ausserordentlich. Er hat in den letzten viereinhalb Jahren die Gruppe sehr erfolgreich geführt. Mit kontinuierlichem Wachstum, der Forcierung der Digitalisierung und insbesondere des E-Commerce-Geschäftes sowie der Fokussierung der Gruppe mit dem Verkauf der Marken Eider und Oxbow hat Reiner Pichler einen wertvollen Beitrag zur Zukunftssicherung der Calida Group geleistet."

Schlüchter Astrid
Autor(in) Schlüchter Astrid

Das könnte Sie auch interessieren