Neuer Hub 13.10.2020, 09:46 Uhr

Burton Snowboards eröffnet in Stockholm

Nachdem das Konzept, Einzelhandelsgeschäft, Showroom und Büroräume zu kombinieren, bereits in Innsbruck, München und Zürich gut angenommen wurde, expandiert Burton nun nach Skandinavien.  
Neuer Burton Hub in Stockholm
(Quelle: Burton)
Der neue Burton Hub Stockholm wird die erste Burton-eigene Präsenz in Schweden sein und als Anker-Standort für Burton in Skandinavien fungieren. Geführt werden die Geschäfte in den skandinavischen Ländern von Lina Adams, die als Territory Manager für Skandinavien Schweden, Finnland, Dänemark und Norwegen betreuen soll. Zu ihrem Team gehören der Marketing-Koordinator für die nordischen Länder Jonatan Alden sowie ein engagiertes Team, das die Kunden im neuen Burton-Shop in Stockholm begrüßen wird. 

"Das Wort Hub ist per definitionem ein Knotenpunkt, ein Ort der Verbindung, und genau das will der Burton Hub sein. Ein Ort der Interaktion, an dem wir unsere Interessen, Leidenschaften und Werte teilen. Bei Burton hat sich durch die Liebe zum Snowboarden und den Bergen eine Geisteshaltung gebildet, die auch unseren Umgang mit Fragen wie der Gleichstellung von Frauen und Männern, faire Arbeitsbedingungen und Nachhaltigkeit bestimmt. Burton umfasst mehr als die Produkte, die wir verkaufen: Wir sind eine Sportart, eine Community, eine Bewegung und jeder ist willkommen", sagt Lina Adams, Territory Manager für Skandinavien bei Burton Europe.

Snowboarden hat in den nordischen Ländern eine ebenso lange Tradition wie der aktive, sinngerichtete Lebensstil, bei dem man viel Zeit draußen verbringt. Da Burton eng mit dem Snowboarden und den Bergen verbunden ist und das ganze Jahr über ein hervorragendes Angebot an nachhaltigen und funktionalen Produkten bereithält, soll der neue Burton Hub den Ansprüchen der skandinavischen Kundinnen und Kunden bestens gerecht werden.

"Nach der erfolgreichen Eröffnung von Burton Hubs in der Schweiz, in Österreich und Deutschland ist es Zeit für eine weitere Expansion und die Schaffung eines Anker-Standortes als Anlaufpunkt für unsere Kundinnen und Kunden in Skandinavien, um ihnen unsere Marke noch näherzubringen", sagt Oliver Zaletel, General Manager von Burton Europe. "Wie in den anderen Ländern soll der Hub in Stockholm ein Ort für die Community sein, des Storytellings, des Services und des Kundendialoges. Wir freuen uns, dass der neue Hub eröffnet und wir unsere skandinavischen Kunden noch besser kennenlernen werden."

Am 15. Oktober eröffnet der Burton Hub in der Norrlandsgatan 20 in Stockholm.

Schlüchter Astrid
Autor(in) Schlüchter Astrid


Das könnte Sie auch interessieren