Personalien 06.04.2020, 12:14 Uhr

Bollé erweitert sein Team

 Nach Ankündigung der Übernahme von Spy Optics Ende letzten Jahres, setzt Bollé seine Bemühungen fort, um seine Position als Keyplayer in der Sport- und Optikindustrie zu stärken. Ab sofort verstärken neue Mitarbeiter das Team.
(Quelle: Bollé)
Der primäre Schwerpunkt liegt auf Innovation und Design. „Epic (Excellence in Product Innovation & Creativity), das Design- und Entwicklungslabor der Gruppe, wird es uns ermöglichen, einen Schritt nach vorne zu machen, um herausragende und innovative Produkte zu schaffen", erklärt Peter Smith, CEO von Bollé Brands. Mit dem Customer-First Programm stellt die Gruppe auch die Digitalisierung in den Mittelpunkt ihrer Prioritäten. „Das Ziel des Customer-First-Programms ist es, allen unseren Einzelhändlern einen erstklassigen Service sowie entsprechende Systeme zu bieten. Wir sind bestrebt, ihnen optimale Bedingungen zu offerieren, damit sie Endkunden das bestmögliche Erlebnis bieten können“, sagt Smith. „Aus diesem Grund haben wir massiv in ein neues ERP-System investiert. Der nächste natürliche Schritt war die Suche nach einem digitalen Experten, der unsere B to B- und B to C-Plattformen überwacht", fügt er hinzu. 

Anfang März kam Damien Hars als Digital Director zu Bollé Brands. In dieser neuen Rolle in der Gruppe wird er die Verantwortung für die Entwicklung von Bollé Brands B to C und B to B Plattformen für alle Marken übernehmen und auch die Entwicklung der neuen RX-Plattform der Gruppe übernehmen. Letztendlich wird seine Aufgabe die Einführung von Bollé Brands digitalen Handelsplattformen weltweit sein. Der Perfektion auf allen Ebenen verpflichtet, kündigt die Gruppe außerdem die Einstellung eines erfahrenen Global Marketing Managers für ihre Marke Bollé sowie die Ernennung eines neuen Verkaufsdirektors Frankreichs mit großer Erfahrung in den Bereichen Sport und Optik an. Alexandre Israel trat dem Unternehmen als Global Marketing Manager Bollé bei, um die zukünftige Entwicklung und den Ausbau von Bollé zu leiten. Auf Vertriebsebene ist Nicolas Berges als Sales Director France in das Unternehmen eingetreten und ist für alle Vertriebsaktivitäten von Bollé / Cébé / Serengeti und Spy-Produkten auf dem französischen Markt verantwortlich. 


Autor(in) Schlüchter Astrid

Das könnte Sie auch interessieren