40 Dollar pro Anteil 11.12.2018, 10:19 Uhr

Amer-Übernahme: Konsortium macht offizielles Angebot

40 Euro pro Anteil: Der Amer-Verwaltungsrat empfiehlt den Aktionären die Annahme. Die Angebotsfrist beginnt voraussichtlich um den 20. Dezember herum.
Website von Amer Sports
(Quelle: Amer Sports)
Das an der Übernahme des finnischen Sportausrüstungsanbieters Amer Sports interessierte Investorenkonsortium hat über ein von ihm gegründetes Unternehmen ein freiwillig-öffentliches Übernahmeangebot unterbreitet. Demnach will die Firma Mascot Bidco Oy für jede ausgegebene und ausstehende Aktie 40 Euro in bar zahlen. Der Angebotspreis entspricht einem Aufschlag von 39 Prozent gegenüber dem Schlusskurs der Amer Sports-Anteile vom 10. September 2018. Die Akquisition hätte damit ein Gesamtvolumen von 4,6 Milliarden Euro.
Der Amer-Verwaltungsrat habe einstimmig beschlossen, den Aktionären die Annahme des Übernahmeangebots zu empfehlen, teilt Mascot Bidco Oy mit. Hinter dem Unternehmen stehen die Investoren Anta, FV Fund, Anamered Investments und Tencent.
Das finale Angebot mit detaillierten Informationen soll laut Erklärung im Zeitraum um den 20. Dezember veröffentlicht werden. Die Angebotsfrist werde voraussichtlich ebenfalls dann beginnen und etwa zehn Wochen umfassen. Spätestens im zweiten Quartal 2019 solle das Übernahmeangebot abgeschlossen sein. Der Abschluss stehe unter dem Vorbehalt der Zufriedenheit von Mascot Bidco Oy und der Zustimmung der Aufsichtsbehörden.


Das könnte Sie auch interessieren