sport+mode 15.02.2017, 11:18 Uhr

Adidas besetzt zwei Top-Positionen neu

Die Adidas-Gruppe benennt mit sofortiger Wirkung Arthur Hoeld zum Senior Vice President Global Brands Strategy & Business Development sowie Torben Schumacher zum General Manager von Adidas Originals. Beide berichten direkt an Executive Board Member Eric Liedtke.
Arthur Hoeld
(Quelle: Adidas )
In seiner neuen Position wird Hoeld eng mit Liedtke zusammen arbeiten, um die Markenstrategie voranzutreiben und ihre Effektivität sicherzustellen. Er soll eine entscheidende Rolle dabei spielen, den Businessplan des Konzerns umzusetzen. Hoeld arbeitet seit dem Jahr 1998 bei Adidas, damals in der Marketingabteilung des Konzerns. Danach durchlief er weitere Stationen in leitender Funktion, unter anderem in der Global Marketing Communication-Abteilung, Brand Marketing EMEA und in der Sport Style Division. 2011 wurde Hoeld zum Senior Vice President von Adidas Originals ernannt, 2014 berief ihn Adidas zum General Manager Adidas Originals.
Torben Schumacher
Quelle: Adidas
Als General Manager ist Torben Schumacher ab sofort verantwortlich für Adidas Originals, die Action Sports-Sparte, Y-3 und für die Partnerschaften mit Yeezy, Pharrell Williams, Raf Simons und Alexander Wang. Schumacher wird künftig die wichtigsten Abteilungen bei Adidas Originals wie das Design, das Produktmanagement, das Marketing und die Kommunikation verantworten. Bereits seit dem Jahr 2004 ist er für Adidas tätig. Zuletzt wurde er 2014 zum Vice President Product Marketing für Adidas Originals Footwear & Kids befördert, bevor er erst kürzlich zum Vice President Product Adidas Originals ernannt wurde.  

Autor(in) sport+mode Redaktion


Das könnte Sie auch interessieren