Ausstattung und Veredelung 19.07.2019, 12:16 Uhr

FC Hansa Rostock kooperiert mit Nike und 11teamsports

Der Fußball-Drittligist verlängert mit seinem Ausrüster Nike um weitere vier Jahre und arbeitet ab sofort auch mit 11teamsports zusammen.
Nike stellt weiterhin Trikots und Teamwear, 11teamsports übernimmt die Veredelung
(Quelle: 11teamsports)
Der FC Hansa Rostock wird auch weiterhin in Trikots von Nike auflaufen – die US-Marke bleibt offizieller Ausrüster des Drittliga-Vereins, teilt 11teamsports mit. Während Nike die Ausstattung der Lizenz- und Nachwuchsspieler übernehme, kümmere sich 11teamsports nun um die Veredelung der Trikots und Teamwear mit Spielernamen und -nummern sowie die Herstellung der entsprechenden Druckvorlagen, verlautbart das baden-württembergische Unternehmen. Die Beflockung der Nike-Trikots für die Spielzeit 2019/20 sei bereits umgesetzt worden.
"Es freut uns sehr, dass wir im Rahmen der Vertragsverlängerungen von Nike mit Hansa Rostock nun ebenfalls Teil des Teams sein dürfen", erklärt Dennis Schröder, Geschäftsführer Sales & Marketing bei 11teamsports, in einer Mitteilung. "Wir sind uns sicher, dass wir in der partnerschaftlichen Kombination mit Nike unsere Kompetenzen als Ausrüster auch für Hansa Rostock optimal umsetzen können und setzen auf ein weiteres erfolgreiches Engagement im Profibereich." Neben dem FC Hansa Rostock arbeitet 11teamsports unter anderem mit dem 1. FC Köln, dem VfB Stuttgart und der Alemannia Aachen zusammen.
Nike Deutschlands Club-Verantwortlicher Manuel Meyer sieht weiteres Potenzial in der seit 2011/12 mit Hansa Rostock bestehenden Ausrüster-Vereinbarung und in der neuen Konstellation mit 11teamsports. "Wir sind mit der bisherigen Partnerschaft mehr als zufrieden und sind uns sicher, im neuen 3er-Konstrukt den Bereich Teamsport und die Marke Hansa Rostock weiter ausbauen zu können", sagt der Manager laut 11teamsports-Mitteilung.


Das könnte Sie auch interessieren