Jubiläum 28.02.2020, 08:52 Uhr

Outwell feiert 25-jähriges Jubiläum

Seit einem Vierteljahrhundert fester Bestandteil der Campingwelt: Der dänische Campingausrüster Outwell.
(Quelle: Outwell)
Seit einem Vierteljahrhundert stellt Outwell hochwertiges Campingequipment her, das ein „Zuhause weg von zu Hause“-Gefühl schenkt. Was 1995 als kleines Familienunternehmen startete, hat sichmittlerweile zu einer der führenden und wegweisendsten Firmen in der Campingbranche entwickelt – inklusive preisgekrönter Entwicklungen. Besonders die Familien liegen Outwell am Herzen, enstprechend hat Outwell in den letzten 2,5 Jahrzehnten verschiedenste Innovationen entwickelt:
So führt Outwell 1998 als erstes Unternehmen der Branche reflektierende Abspannleinen ein. Diese sichern nicht nur das Zelt, sondern sind sogar in der Dunkelheit viel einfacher zu erkennen als nicht reflektierende Leinen – die Stolpergefahr wird so minimiert.
2005 verwendet Outwell erstmals eingenähte Zeltböden, was das Aufbauen schneller und leichter macht. Camper mussten nicht länger mit separaten Zeltböden hantieren. Darüber hinaus beschleunigt dies nicht nur den Aufbau, sondern bietet auch maximalen Schutz vor Nässe sowie Schmutz und Insekten – für ein sicheres, trockenes und ungezieferfreies Zelt.
Als erstes Unternehmen führte Outwell getönte Fenster als Standards in den Zelten ein. Diese schützen nicht nur vor UV-Strahlung, sondern wahren gleichzeitig die Privatsphäre der Camper.

Das könnte Sie auch interessieren