Auftrag Transformation 07.01.2019, 16:47 Uhr

Sport Scheck macht Puhlmann zum Marketingleiter

Der ehemalige McKinsey-Berater Axel Puhlmann soll die Umstellung vom aktions- und kanalfokussierten Marketing zur ganzheitlichen Steuerung nach Customer Journeys vorantreiben.
Axel Puhlmann, neuer Sport Scheck-Marketingleiter
(Quelle: Sport Scheck)
Sport Scheck hat einen neuen Marketingleiter: Ab heute verantwortet Axel Puhlmann den Bereich. In seine Zuständigkeit fallen einer Unternehmensmitteilung zufolge die Marketingstrategie und das Customer Journey Management ebenso wie der Sport Scheck Run, Events und Retail Media.
Mit Puhlmanns Marketing- und Customer-Intelligence-Expertise treibe Sport Scheck die Transformation vom aktions- und kanalfokussierten Marketing zu einer ganzheitlichen Steuerung nach Customer Journeys voran, heißt es in der Erklärung. Entsprechend sollten zukünftig der SportScheck Run, die Events und die Sport- und Eventplattform Fitfox besser in das Kundenerlebnis integriert werden. Neben einer stärkeren Kundenorientierung solle auch die Partnerorientierung durch den Ausbau des Retail-Media-Geschäfts als Teil des Sport Scheck-Ökosystems in der DACH-Region spürbar werden.
Puhlmann bringt nach Sport Scheck-Angaben 18 Jahre Berufserfahrung im Marketing mit. Zuletzt gründete er die Customer Intelligence-Beratung Conoscenti, wo er mit B2C- und B2B-Marken an datenbasierten Strategien rund um Customer Journeys, Touchpoints und Customer Experiences arbeitete. Davor war er bei McKinsey & Company in den Bereichen Marketing und Customer Insights tätig. Gestartet hatte er seine berufliche Laufbahn in der Marken- und Kommunikationsforschung bei der GFK.
„Wir freuen uns, mit Axel Puhlmann einen Marketingstrategen mit ausgeprägtem Konsumentenfokus, mit Unternehmergeist und langjähriger Erfahrung aus einer Vielzahl von Brand- und Marketingprojekten an Bord zu holen“, kommentiert Sport Schecks Geschäftsführer und Chief Digital Officer Jan Kegelberg den Neuzugang. 

Autor(in) Ralf Gruber


Das könnte Sie auch interessieren