sport+mode 27.09.2018, 15:50 Uhr

Sport Scheck-Filialen als Plattform für Premium-Marken

Erster Pop-up Store von BMW Motorrad wurde im Münchner Flagship-Store des Sportfachhändlers eröffnet.
Pop-up Store von BMW Motorrad in der Münchner Sport-Scheck-Filiale
(Quelle: Sport Scheck)
Sport Scheck und BMW Motorrad haben den weltweit ersten Pop-up Store des Motorrad- und Roller-Herstellers eröffnet. In der Münchner Sport-Scheck-Filiale (Neuhauser Straße 21) zeigt BMW nun auf 24 Quadratmetern aktuelle Motorrad-Modelle sowie dazu passende Lifestyle-Produkte. Die Fläche dafür steht bis zum 26. Januar 2019 zur Verfügung.
Das Plattformgeschäft sei damit in den Filialen angekommen, erklärte Sport Scheck in einer Mitteilung. Die Zusammenarbeit mit Marken wie BMW Motorrad oder Garmin diene dazu, die unternehmenseigene Plattform-Strategie nun auch im Stationärgeschäft umzusetzen. Als eines der größten Sporthäuser Europas biete der Flagship-Store in München den Partnern dafür eine erstklassige Fläche.


Das könnte Sie auch interessieren