Neueröffnung 09.03.2021, 08:33 Uhr

Absolute Run Store in Augsburg eröffnet

Am 8. März eröffnete der vierte Absolute Run Store in Augsburgs Innenstadt für Terminshopping. Inhaber ist Oliver Mienert, der gemeinsam mit Konzeptgeber Sport 2000, auf knapp 200 Quadratmetern alles bietet, was das Läuferherz begehrt.
(Quelle: Absolute Run Augsburg/Sport 2000)
Das Geschäft befindet sich in Augsburgs Haupteinkaufsstraße mit zahlreichen Geschäften und hoher Frequenz. Das historische Gebäude trifft auf modernste Ladengestaltung im Innenraum und gibt dem Geschäft damit ein ganz besonders charmantes Flair. Inhaber, Oliver Mienert, ist selbst langjähriger, aktiver und leidenschaftlicher Läufer. Zudem ist er seit über 25 Jahren erfolgreich in der Running Branche tätig. Er war Storemanager und Franchisenehmer bei Runners Point und zuletzt bei Sport Sohn in Ulm für die gesamte Running-Abteilung verantwortlich.

Nun kann er sein ganzes Knowhow, in seinen eigenen Absolute Run Store einbringen. Das running-erfahrene Team um Oliver Mienert legt großen Wert auf die persönliche und kompetente Beratung sowie hohen Kundenservice. „Wir sehen den Termin-Shopping-Start als Chance unsere Kunden von Beginn an sehr gut kennen zu lernen und sie von unserer individuellen und erfahrenen Beratung zu überzeugen“, sagt Oliver Mienert. Das Thema Expertenberatung ist elementarer Bestandteil des Konzepts und sofort erlebbar, sobald man das Geschäft betritt. Denn durch den neuen Store zieht sich eine Tartan-Laufbahn, um die probierten Schuhe entsprechend zu testen. Unterstützt wird die Beratung durch die modernste Analysetechnik von Currex mittels Fußdruckmessung.

Wie in den anderen Absolute Run Geschäften ist auch in Augsburg das Konzept vollumfänglich darauf ausgerichtet, die Mehrwerte, mit denen sich der Lauf-Spezialist vom Markt abhebt, spürbar und sichtbar auf die Fläche zu transportieren. Hierzu gehören ‒ neben der richtigen Ware ‒ vor allem Leidenschaft, Inspiration, Emotion, Erlebnis sowie besonderes Expertenwissen rund um das Thema Running. Oliver Mienert setzt diese unter anderem mit wöchentlichen Community Runs sowie regelmäßigen Events im Geschäft um.
Absolute Run Augsburg wird mit Asics, Brooks, Currex, Hoka One One, Karhu, New Balance, Nike, On und Saucony alle wichtigen Running-Marken präsentieren und damit das größte Schuh- und Textil-Sortiment der Region anbieten. „Die Zeit des Lockdowns konnten wir gut für die Umsetzung des Stores nutzen. Pünktlich zu den ersten Corona-Lockerungen freuen wir uns besonders, das Geschäft auch endlich öffnen zu können. Wir sind fest davon überzeugt, die Augsburger mit dem neuen Store zu begeistern“, freut sich Christoph Görner, der das Konzept seitens Sport 2000 betreut.

Zur Eröffnung hat der Laufladen zahlreiche Aktionen geplant, um die Augsburger Lauf-Community zu aktivieren. So gab es bereits im Vorfeld einen großen virtuellen Spendenlauf zugunsten von Lichtblicke e.V.. Wer neue Laufschuhe benötigt, kann darüber hinaus an der „Alt gegen Neu“-Aktion teilnehmen: Hierbei können im Eröffnungsmonat die alten Laufschuhe gegen ein neues Paar mit einer Reduzierung um 20 Euro eingetauscht werden. Für 2021 sind zwei weitere Absolute Run Eröffnungen geplant.

Susa Schreiner
Autor(in) Susa Schreiner


Das könnte Sie auch interessieren