Personalie 07.11.2019, 11:00 Uhr

Neuer Marketing Manager für Sport 2000 International

Seit September verstärkt Mike Kerbage als Marketing Manager die internationale Sportfachhandelsgemeinschaft. In seiner Funktion fungiert der Franzose als Schnittstelle zwischen den Sport 2000 Ländern und Sport 2000 International.
Mike Kerbage verstärkt seit September das SPORT 2000 International Team als Marketing Manager
(Quelle: Sport 2000 International)
Vor allem Markenmanagement, Markenentwicklung und Markenkommunikation auf internationaler Ebene umfassen die Aufgaben des Marketingspezialisten. Neben der zukünftig engen Zusammenarbeit und Abstimmung mit den Sport 2000 Marketingverantwortlichen in den Sport 2000 Ländern und dem Management von Kampagnen ist der 35-jährige Franzose auch für die Weiterentwicklung globaler Retail-Formate wie dem „Absolute“- oder „Generalisten“-Konzept von Sport 2000 verantwortlich. 
Margit Gosau, CEO Sport 2000 International über die Neubesetzung: „Mit Mike Kerbage gewinnen wir einen dynamischen Marketing-Fachmann, der unseren Weg zu einer erfolgreichen, starken Retail Service Organisation im Sporthandel aktiv forcieren wird. Sein Know-how trägt zielführend zur länderübergreifenden Stärkung der Marke SPORT 2000 sowie zur Schärfung der internationalen Positionierung bei. Die Kommunikation und Koordination mit den Marketingverantwortlichen in den einzelnen Ländern wird zukünftig durch ihn als Schnittstelle erheblich erleichtert."
Der Absolvent der Claude-Bernard-Universität in Lyon, Frankreich, hat nach dem Master-Studium „Sports Management, Marketing und Development“ direkt Fuß im Sportfachhandel gefasst und war als Marketingmanager namhafter Bike-Hersteller wie Look Cycle International und Mondraker tätig. Anschließend arbeitete der Vater einer fünfjährigen Tochter mehrere Jahre als selbstständiger Online Marketing Berater und als Marketing Manager bei deutschen Tech Start-ups. Der Wiedereintritt in die Welt des Sports kommt für den Marketingprofi nicht überraschend: „Der Sportfachhandel hat mich seit dem Beginn meiner Karriere beeindruck. Jetzt wieder zum Ursprung zurück zu kehren, fühlt sich für mich richtig an. Um das volle Potenzial von Sport 2000 International auf allen Ebenen der Markenpositionierung und  -stärkung auszuschöpfen verlangt es ein klares Konzept, um Synergien zwischen den Ländern zukünftig besser zu nutzen. Ich blicke der engen Zusammenarbeit mit allen Marketingverantwortlichen gespannt entgegen“, freut sich der neue Marketing Manager auf die kommenden Aufgaben und Herausforderungen bei Sport 2000 International. Kerbage spricht fließend Französisch, Arabisch, Englisch, Spanisch und Deutsch.

Das könnte Sie auch interessieren