Strategische Allianz 17.04.2019, 11:47 Uhr

Signa Sports United will Breitensport digitalisieren

Die Sport-Plattform macht über ihre Tochter Outfitter digitale Lösungen für Sportvereins-Kunden kostenlos verfügbar. Mit an Bord sind die Technologieanbieter Soccerwatch.TV und Trackticks.
Outfitter-Website (Ausschnitt)
(Quelle: Outfitter)
Die Signa Sports United-Tochterfirma Outfitter bietet ihren Sportvereins-Kunden kostenlos zu allen Basis-Ausrüstungsverträgen ab sofort vollautomatische und KI-basierte Kamerasysteme sowie GPS-basierte Team Performance Tracking-Geräte an. Das erklärt Signa Sports in einer Unternehmensmitteilung. 
Der Einsatz neuer digitaler Technologien im Breitensport sei nach wie vor mit hohen Investitionen verbunden, die Vereine nicht ohne weiteres selbst finanzieren könnten, heißt es darin. Nun beteilige man sich daran. Die Lösungen würden die Aufzeichnung des Spielgeschehens zur Live-Berichterstattung, für die Produktion von Social Media Content oder zur individuellen Spiel- und Datenanalyse ermöglichen. Damit schaffe Signa Sports United die Möglichkeit, das Sport- und Vereinsleben an allen relevanten Schnittstellen zu digitalisieren.
"Wir sind Partner und eine Plattform für Sportler, Vereine, Fans, Verbände und andere Sportinteressierte", erklärt Stephan Zoll, CEO von Signa Sports United. "Wir informieren, inspirieren, beraten und vernetzen Sport-Communities mit dem klaren Anspruch, das gesamte Sportökosystem digital weiterzuentwickeln." Outfitter-Geschäftsführer Maximilian Albert spricht von einem "zukunftsweisenden Schulterschluss" im Interesse der Vereine im Breitensport. Da die Ausrüstungsverträge ab jetzt kostenfrei Zugang zu innovativen Technologien enthielten, würden im Amateurbereich Profibedingungen hergestellt.
Signa Sports United befinde sich bereits "in fortgeschrittenen Gesprächen" mit weiteren innovativen Technologieunternehmen, um das Digitalisierungsangebot weiter auszubauen, verlautbart das Unternehmen.
Soccerwatch.TV bietet vollautomatisierte 180 Grad-Kameras an, die Spiele live oder auf Abruf streamen. Trackticks nutzt ein GPS-basiertes Trackingsystem, das es erlaubt, die Spieler- und Mannschaftsleistung datenbasiert zu analysieren.


Das könnte Sie auch interessieren