Neue Produktlinie 16.06.2020, 08:02 Uhr

Schöffel baut Bike-Kollektion aus

Schöffel stellt als neues Segment Bekleidung für Radsportler auf, neben den Bereich Ski und Outdoor und trägt damit dem verstärktem Trend hin zu Auszeiten in der Natur umfassend Rechnung.
(Quelle: Schöffel)
Erlebnisse in den Bergen, den Wäldern oder an den Küsten haben in den vergangenen Jahren deutlich an Bedeutung gewonnen – und werden künftig ein wichtiger Bestandteil des Alltags sein. Vor dem Hintergrund dieser nachhaltigen Entwicklung baut Schöffel sein Sortiment aus und stellt eine neue Bike-Kollektion vor. Dabei setzt das Familienunternehmen seine seit Jahrzehnten gewachsenen Kompetenzen und Erfahrungen aus dem Outdoor- und dem Ski-Bereich auch für Radfahrer und Radsportler ein.
Der Start wird im Frühjahr 2021 erfolgen. Schöffel positioniert die Bike-Kollektion als komplett neuen Bereich neben seinen Outdoor- und Ski-Kollektionen. Die Bike-Bekleidung richtet sich dabei gezielt an begeisterte Hobbyfahrer genauso wie an leistungsorientierte Fahrer in den drei Segmenten Gravel, Trail und Travel. Die Kollektion ist somit auf die unterschiedlichen Anforderungen in den einzelnen Segmenten ausgerichtet und berücksichtigt besondere Aspekte wie Sitzpositionen und Bewegungsabläufe. Entsprechend finden spezifische Materialien, Technologien und Funktionalitäten Verwendung. Die neue Bike-Kollektion basiert auf einer dreijährigen Entwicklungsarbeit und wird insgesamt 46 Modelle umfassen, davon 23 für Damen und 23 für Herren.

Autor(in) Schlüchter Astrid

Das könnte Sie auch interessieren