Gelungenes Event 25.10.2017, 17:51 Uhr

Rossignol lädt Händler nach Spanien ein

Rossignol hat insgesamt 15 deutsche Premiumhändler aus dem Bereich Nordic für zwei Tage nach Spanien eingeladen. Im Mittelpunkt stand ein Produktionsbesuch im Hauptwerk für Nordic.
15 deutsche Händler kamen auf Einladung von Rossignol nach Spanien
(Quelle: Rossignol )
Insgesamt 15 Nordic-Premiumhändler reisten auf Einladung von Rossignol nach Artes in der Provinz Barcelona, um das Hauptwerk von Rossignol für den Bereich Nordic zu besichtigen. Nach der Werksbesichtigung mit Werksleiter David Badia nahmen die Händler an einem Nordic Spezial-Workshop teil, den die verantwortlichen Produktmanager Bruno Dusser und Dominique Locatelli leiteten.
Der Rossignol Nordic-Experte Franz von Wedel, Produkt- und Marketingmanager für Nordic und Bike Florian Sachenbacher sowie Christopher Bingmann, Marketing Manager der Groupe Rossignol Deutschland, begleiteten die 15 deutschen Händler nach Spanien. Die Veranstaltung sei rundum gelungen gewesen, das Feedback der Teilnehmer durchweg positiv. „Die Mischung aus interessanten Programmpunkten und ausreichend Zeit für den zwanglosen Austausch begeisterte die Händler“, resümiert Christopher Bingmann.

Autor(in) sport+mode Redaktion


Das könnte Sie auch interessieren