Personalien 31.01.2019, 11:51 Uhr

POC wechselt Sales-Leitung aus

Der schwedische Helm-Hersteller macht Kolja Plegt zum Sales Director Europe und stellt auch die Vertriebsteams für Deutschland und Österreich neu auf.
POC-Website (Ausschnitt)
POC-Website (Ausschnitt)
(Quelle: POC)
Kolja Plegt
Kolja Plegt
(Quelle: POC)
Eine Reihe personeller Veränderungen in der Führung und im Vertrieb gibt POC bekannt. So rückt der ehemalige Key Account Manager Kolja Plegt nach fünf Jahren beim schwedischen Helm- und Protektoren-Hersteller zum Sales Director Europe auf. Damit beerbt er Hans Schlick und Sven Taube. In der neuen Rolle vereint Plegt die Verkaufsleitung für Gesamt-Europa sowie die Leitung des Standorts Salzburg in seiner Person, teilt POC mit.
Jessica Negele
Jessica Negele
(Quelle: POC)
Auch beim Team für den deutschsprachigen Raum gibt es Änderungen. Jessica Negele, die Anfang des Jahres ins Unternehmen kam, leitet nun als Country Managerin Germany das deutsche Team des Protektionsspezialisten. Sie soll den Vertrieb durch umfassende Branchenkenntnise vorantreiben, die sie unter anderem bei Evoc und Ortovox sammeln konnte, erklärt die Marke.
Philipp Gassner
Philipp Gassner
(Quelle: POC)
Für Österreich übernimmt der Mitteilung zufolge Philipp Gassner als Country Manager Austria die Führung des dortigen Teams. Er ist seit Ende 2015 bei POC und war zuvor unter anderen bei Gigasport und Sport Bründl tätig. Neben ihm betreut Robert Berger den Osten des Landes, während sich Hannes Spieler um den Vertrieb in den Regionen Tirol und Vorarlberg kümmert.
Valerie Jauker
Valerie Jauker
(Quelle: POC)
Mit Valerie Jauker startet im im Februar 2019 zudem eine Online Key Account Managerin als weitere Verstärkung des Teams. Die Österreicherin hat Firmenangaben zufolge bereits Erfahrungen im Key Account Management bei Adidas gesammelt und soll sie künftig bei den großen Onlinekunden der Schweden einbringen.


Das könnte Sie auch interessieren