Personalie 21.10.2019, 11:24 Uhr

Lowa mit neuem Außendienst für Baden-Württemberg

Ingrid und Robert Feser gehen nach über 20 Jahren in den verdienten Ruhestand und übergeben an ihre Nachfolger Julia Grüning und Holger Hahnemann. Das neue Team teilt sich künftig das bisherige Gebiet der Sportartikel Agentur Robert Feser in Baden-Württemberg Süd.
(v.l.n.r.) Holger Hahnemann, Robert Feser, Ingrid Feser, Julia Grüning
(Quelle: Lowa)
Das neue Außendienst-Team gliedert das bisherige Gebiet in eine östliche und westliche Hälfte: Den westlichen Teil, sprich den Schwarzwald, übernimmt Holger Hahnemann. Den östlichen Teil übernimmt Julia Grüning. Die beiden agieren weiterhin vom gemeinsamen Showroom im HdK2 in Sindelfingen aus – und sind dort direkte Nachbarn von Bernd Kozlowski und German Höferer, die wie gehabt für Lowa in Baden-Württemberg Nord zuständig sind. 
Holger Hahnemann hat seine Karriere als Sportartikelfachverkäufer bei Breuninger begonnen, ehe er als Außendienstler für 12 Jahre zu Adidas wechselte und zuletzt drei Jahre die Falke-Kunden im Fachhandel betreute. Dazu Hahnemann:„Ich freue mich riesig auf diese Aufgabe und konnte bereits einige Ordertermine im Showroom gemeinsam mit Robert Feser wahrnehmen, der mich bestens eingeführt hat.“  Der Vertriebsprofi ist glücklich, endlich wieder Schuhe in der Hand zu haben. 
Die 27-jährige Julia Grüning markiert einen Generationenwechsel  im Lowa-Außendienst. Die zudem ihr Job-Debüt feiert: Mit ihrem dualen Studium der Fächerkombination BWL und Sportmanagement mit dem praktischen Teil bei Sportartikelanbieter Haglöfs sieht sie sich aber gut gerüstet für die neue Herausforderung. „Ich kann auf eine sehr vielseitige Ausbildung aufbauen. Haglöfs war eine gute Schule und die anschließende Außendiensterfahrung bei Salomon, Arc‘teryx und Millet hat mich gut auf die neue Aufgabe vorbereitet“, freut sich die ehemalige Skirennsportlerin.

Das könnte Sie auch interessieren