Aktionstag 09.04.2019, 11:29 Uhr

Klahsen Sport & Outdoor lockte mit Lowa und Leberkäs‘

Ein Lowa-Event mit 3-D-Fußvermessung und bayerischer Note stieß im Emsland auf große Kundenresonanz.
(v.l.n.r.) Matthias Wanner, Birgit Klahsen und Jens Klahsen
(Quelle: Lowa)
Der Emsländer Fachhändler Klahsen Sport & Outdoor (Aschendorf) hatte am 6. April zu einem Lowa-Aktionstag der besonderen Art eingeladen. Die Kombination aus 3-D-Fußvermessung, kompetenter Beratung und bayerischer Brotzeit motivierte Kunden, selbst teils längere Anfahrten auf sich zu nehmen, verlautbart der Outdoorschuh-Hersteller nun.
Für das Event angereist waren Matthias Wanner, Lowa-Vertriebsleiter International, und Lowa-Außendienstler Joachim Heldt, die sich beide in Lederhosen präsentierten. Wanner löste Firmenangaben zufolge damit eine Zusage ein, die er noch in seiner Rolle als Verkaufsleiter Deutschland gegeben hatte. Sie brachte den Lowa Footscan 360° zur individuellen Fußvermessung sowie eine bayerische Brotzeit mit.
Die Geschäftsinhaber Birgit und Jens Klahsen sowie Thomas Höfte, der für die Outdoor-Abteilung bei Klahsen Sport & Outdoor verantwortlich ist, und Outdoor-Schuhberater Holger Hentschel betreuten die Kunden. Auffällig sei dabei das große Interesse an der deutschen und europäischen Produktion der Lowa-Schuhe gewesen, heißt es in einer Unternehmensmitteilung. Alle Beteiligten seien mit dem Ergebnis des Aktionstages zufrieden gewesen, zumal auch an den Folgetagen noch eine deutlich erhöhte Frequenz registriert wurde.
"Die Leistung von Jens Klahsen und seinem Team beeindruckt uns sehr. Wir freuen uns, dass der gesamte Outdoorsport in dieser Gegend so prominent präsentiert wird – insbesondere die sehr große Outdoor-Schuhauswahl", stellt Lowa-Manager Matthias Wanner in einem Statement fest. "Die Verkaufsgespräche mit den Emsländern und den Urlaubern machen Spaß und geben uns ein anderes – spezifisch nordisches – Feedback, das wir offen aufnehmen. Wir kommen gerne wieder."


Das könnte Sie auch interessieren