Distributionsvereinbarung 12.03.2019, 11:42 Uhr

Katadyn vertreibt Forestia-Fertigmahlzeiten

Die deutsche Katadyn-Tochter steuert den Vertrieb der für den Outdoor-Einsatz gedachten Produkte in der DACH-Region und darüber hinaus.
Katadyn-Website (Ausschnitt)
(Quelle: Katadyn)
Die Katadyn Deutschland GmbH übernimmt die Distribution der Outdoor-Fertigmahlzeiten des spanischen Anbieters Forestia. Wie das Unternehmen mitteilt, wird es die Produkte ab dem 1. Mai 2019 in der DACH-Region sowie in Italien, Frankreich und Polen vertreiben. Forestia ergänze das das Produktportfolio der Kernmarken Katadyn, Optimus und Trek’n Eat perfekt und erweitere die bestehende Produktrange aus gefriergetrockneten Mahlzeiten.
Forestia wurde 2004 in Spanien gegründet und ist auf Fertigmahlzeiten spezialisiert, die sich ohne das Hinzufügen von Wasser zubereiten lassen. Das Spektrum reicht dabei von vegetarischen und veganen Gerichten bis hin zu Fisch und Fleisch. Jedes Gericht ist laut Katadyn an einer erhöhten körperlichen Aktivität ausgerichtet und versorgt den Körper mit wertvollen Nährstoffen, zusätzlich biete die Marke Energieriegel an.
Die Katadyn Deutschland GmbH gehört zur Schweizer Katadyn-Gruppe, die auf Produkte für die autarke Nahrungs- und Trinkwasserversorgung spezialisiert ist.


Das könnte Sie auch interessieren