Vertriebspartner 18.02.2020, 11:05 Uhr

Katadyn Deutschland GmbH übernimmt Wacaco-Vertrieb

Neben Marken wie Katadyn, Optimus, Forestia und Trek´n Eat gehört ab sofort auch Wacaco mit der tragbaren Nanopresso zum Sortiment der Katadyn Deutschland GmbH.
(Quelle: Katadyn Wacaco)
Mit der Eingliederung von Wacaco bereichert die Katadyn Deutschland GmbH ihre Auswahl an Outdoormahlzeiten um ein wichtiges Element: den Espresso. Das in Hongkong als Start-Up gegründete Unternehmen Wacaco bietet verschiedene tragbare Espressozubereiter an, die die Eigenschaften einer Siebträgermaschine auf ein Miniformat reduzieren. Mit der Mission, guten Kaffee für unterwegs zubereiten zu können, entwickelte Wacaco Gründer Hugo Cailleton die ersten tragbaren Espressomaschinen im Jahr 2013. Das Ergebnis – der praktische Nanopresso - findet nun ab sofort den Weg zu den Händlern der Outdoorbranche über die Katadyn Deutschland GmbH.

Henning Schlenker, Vertriebsleitung der Katadyn Deutschland GmbH, bringt die Zusammenarbeit auf den Punkt: „Wir freuen uns sehr mit Wacaco unser Sortiment zu ergänzen – der Espresso danach hat uns beim Outdoor-Abenteuer noch gefehlt. Der Nanopresso hat uns sofort mit seiner einfachen Handhabung, der handlichen Größe und der leckeren Crema überzeugt.“

Die handlichen Geräte von Wacaco nehmen nicht mehr Platz ein als eine 0,5 Liter Wasserflasche und bieten Kaffeegenuss in Barista-Qualität. Möglich macht es das innovative Design der leistungsstarken Nanopresso. Heißes Wasser, das neben dem favorisierten Espresso mitgeführt werden sollte, wird mithilfe des halbautomatischen Kolbens in den Kaffeeadapter injiziert. Der optimale Extraktionsdruck (18 bar) und die Konzentration der abgegebenen Kaffeemenge werden durch mehrmaliges Betätigen des Kolbens gesteuert.

Das könnte Sie auch interessieren