Marketingaktion
02.01.2019, 12:58 Uhr

Intersport verlost Gratis-Liftkarten

Die österreichische Verbundgruppe deklariert den 13. Januar als Intersport Skitag und stellt gemeinsam mit einem Radiosender 10.000 kostenlose Liftkarten bereit.
Thorsten Schmitz, Geschäftsführer Intersport Austria
(Quelle: Intersport Austria)
Gratis auf die Piste: Intersport Österreich ruft den 13. Januar in 21 Skigebieten des Landes als den Intersport Skitag aus – dafür verschenkt die Verbundgruppe gemeinsam mit dem Sender Hitradio Ö3 insgesamt 10.000 Liftkarten. Sie werden vom 7. bis 11. Januar auf intersport.at verlost.
„Mit dem Intersport Skitag möchten wir Wintersport fördern, Skifans unterstützen und sportbegeisterten Familien einen gemeinsamen Skitag schenken“, erklärt Thorsten Schmitz, Geschäftsführer Intersport Austria, laut Mitteilung. Bei den erwachsenen Österreichern würde jeder Zweite gern öfter Ski fahren, erläutert Head of Marketin Ralph Hofmann mit Hinweis auf die Sportreport-Studie der Gruppe. Auch bei den Junioren gebe es Nachholbedarf: „Die Zahl der Schul-Skikurse sinkt stetig, vor allem im Osten Österreichs sind Schul-Skiwochen schon eine Seltenheit“, sagt Hofmann.
Darüber hinaus setzt die Gruppe ihre Kinder-Skirennserie Intersport Kids Pistencup fort. Der Wettbewerb umfasst 17 Skirennen für Kinder zwischen vier und elf Jahren und startet in diesem Jahr am 4. Januar mit einem Rennen am Mölltaler Gletscher. Bis März 2019 werden diverse Intersport-Partner gemeinsam mit regionalen Skiklubs die Skirennen für Mädchen und Jungen austragen. Den Gewinnern winken Gutscheine und Sachpreise.
„78 Prozent der Österreicher sind der Überzeugung, dass Skifahren zur österreichischen Kultur gehört. Wir setzen hier bewusst Maßnahmen und unterstützen die Österreicher, mit ihren Kindern wieder mehr Ski zu fahren“, argumentiert Intersport Austria-Chef Thorsten Schmitz. Skibegeisterten Familien bietet die Fachhändlergemeinschaft in diesem Zusammenhang beim Kinderski-Kauf eine Tauschoption für an, bei der sich die Ski innerhalb von zwei Jahren für insgesamt 35 Euro gegen ein neues Paar eintauschen lassen.


Das könnte Sie auch interessieren