Service 30.07.2020, 11:49 Uhr

Vaund eröffnet Brand Space mit Peloton

Der Retail-as-a-Service-Anbieter Vaund will Brands künftig noch mehr Optionen bieten, um sich potenziellen Kunden zu präsentieren. Erster Mieter der neuen Brand Spaces im Obergeschoss des Hannoveraner Flagship-Stores ist der Fitness-Bike-Hersteller Peloton.
(Quelle: Vaund)
Vaund, das Retail-as-a-Service-Start-up baut seine Verkaufs- und Ausstellungsfläche in Hannover aus. Neben dem bisherigen Multi-Brand-Store im Erdgeschoss werden am 6. August 2020 im ersten Obergeschoss die so genannten Brand Spaces eröffnet. Diese bieten Marken zwischen 20 und 100 Quadratmeter Fläche, auf denen sie ihre Produkte und Services besonders prominent und persönlich präsentieren können. Der besondere Flair der Brand Spaces wird abgerundet durch einen Lounge-Bereich und exklusive Kunstobjekte. Aktuell sind dort Werke des inzwischen verstorbenen deutschen Bildhauers Günter Haese zu sehen, der sich vor allem mit Kinetischer Kunst einen Namen gemacht hat.
 
Als ersten Mieter eines Brand Space konnte Vaund den Fitness-Bike-Hersteller Peloton gewinnen. Auf insgesamt 80 Quadratmetern können Kunden das Indoor-Fitnessbike aus nächster Nähe inspizieren und sich von einem fachkundigen Peloton-Berater in allen Details erklären lassen. Zudem können Interessenten auf Wunsch auch an einem der Live-Cardio-Trainings teilnehmen, mit denen sich die Brand von allen Konkurrenten abhebt. Dazu Hanna Green, Regional Manager Germany bei Peloton: "Der Vaund-Store passt stilistisch und konzeptionell perfekt zu uns. Wir sind sicher, dass wir mit unserer Präsenz bei Vaund und dieser Top-Lage in Hannover viele neue Peloton-Fans aus der Region gewinnen können."

Schlüchter Astrid
Autor(in) Schlüchter Astrid

Das könnte Sie auch interessieren