Schulung 23.01.2020, 11:25 Uhr

German Outdoor Brands (GOB) bieten neues Schulungsangebot

Deuter hat gemeinsam mit Lowa und Leki das Projekt "German Outdoor Brands", kurz GOB, ins Leben gerufen, mit dem Ziel Händlern ein neues, attraktives Schulungsangebot zu bieten. 
Praxis-Experten-Schulung im Rofangebirge 2019
(Quelle: GOB German Outdoor Brands Deuter, Lowa, Leki)
Die größte Rucksackmarke Europas, eine der führenden Marken im Outdoorschuhsegement und der Weltmarktführer im Bereich Stöcke und Handschuhsysteme: Drei deutsche Marken mit einem gemeinsamen Ziel. Deuter, Lowa und Leko wollen den deutschen Fachhandel bestmöglich unterstützen. Durch die Kooperation German Outdoor Brands unterstreichen die drei deutschen Outdoorhersteller, wie viel Wert sie auf eine optimale Ausbildung des Personals ihrer Händler legen.
Im Rahmen des Projekts bietet GOB Verkäuferinnen und Verkäufern eine kurze, kostenfreie Early-Bird-Schulung an und informiert über die Produkte. Um die Anreise möglichst kurz zu halten, finden die Schulungen (Roadshow) deutschlandweit an insgesamt acht unterschiedlichen Terminen im April, statt. Für die etwas abgelegenen Standorte stellen die German Outdoor Brands einen Shuttleservice, von und zu den anliegenden Bahnhöfen, zur Verfügung. In der Zeit von 8 Uhr bis 12 Uhr werden den Teilnehmern und Teilnehmerinnen wichtiges Basiswissen zu den Produkten gleich dreier Marken vermittelt. Ein gemeinsames Frühstück ist dabei inklusive. „Nur einen halben Tag investieren und dafür wertvolles Basis-Wissen von gleich drei deutschen Outdoormarken erhalten. Wir hoffen, mit unseren Early-Bird-Schulungen den Geist der Zeit zu treffen und schaffen damit ein attraktives Angebot für den Fachhandel.“ Andreas Herrlinger, Deuter.
Außerdem geht es, wie bereits 2019 auch dieses Jahr für Experten zur Praxisschulung nach draußen. Am 12. und 13. Juli 2020 geht es zur zweitägigen Praxis-Experten-Schulung mit viel Action ins Rofangebirge.
Die Praxis-Experten-Schulung im Rofan war ein voller Erfolg. Einer unserer Verkäufer meinte sogar, dass das die beste Schulung in seiner 6-jährigen Laufbahn war. Der praktische Wanderteil, die Tipps für den Klettersteig sowie die Theorie-Teile waren erste Klasse. So muss eine Schulung ausschauen! Moritz Räuber, Intersport Räpple
Wir, die German Outdoor Brands, wollten mit unserer Experten-Schulung erreichen, dass die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Produkte auf Herz und Nieren im alpinen Gelände testen können. So haben wir nicht nur das Know-How zu den Produkten vermittelt, sondern hatten ganz nebenbei auch noch zwei aufregende Tage im Rofangebirge!“ Dennis Loskot, Lowa. Mehr Infos gibt es unter www.germanoutdoorbrands.de

Das könnte Sie auch interessieren