Aktion 19.10.2020, 10:57 Uhr

Aktion zur Rettung des Einzelhandels: Prenzl Late Night am 30. Oktober

Berlin, Prenzlauer Berg: Am 30. Oktober findet von 18 bis 23 Uhr zwischen Stargarder Straße und Helmholtzplatz im Prenzlauer Berg die Prenzl Late Night statt. In über 20 teilnehmenden Geschäften kann nach Herzenslust geshoppt werden.
(Quelle: Regional Hero)
Das Event an dem sich auch die Gastronomie beteiligt, findet unter voller Berücksichtigung der aktuellen Corona-Maßnahmen und in enger Abstimmung mit dem Gesundheitsamt Pankow statt.
Das Ziel der Aktion: Die teilnehmenden Geschäfte und Restaurants einem größeren Publikum bekannt zu machen, damit sie zumindest einen kleinen Teil der durch Corona entstandenen Verluste wieder wettmachen können. Organisiert und beworben wird das Event von „Regional Hero“, dem Erfinder von „Das B Card“ und den Fashion-Concept-Stores „Victoria met Albert” und “Albert”. „Das B Card“ ist ein Gutschein, mit dem speziell der inhabergeführte Einzelhandel und lokale Gastronomie unterstützt wird.

„Uns geht es darum, Lieblingsorte im Prenzlauer Berg zu stärken“, sagt Regional-Hero-Gründer Pascal Schreiber. „Natürlich gibt es ein ausgefeiltes Hygiene-Konzept, das stets an die aktuellen Anforderungen angepasst wird. Uns ist es wichtig, regionale Geschäfte und Restaurants gerade in diesen schwierigen Zeiten zu helfen.“
Inhaber einer „Das B Card“, die bei der Prenzl Late Night mit der Karte bezahlen, bekommen pro eingelösten Euro, das fünffache der sonst üblichen lokalen Bonuspunkte gutgeschrieben. Für 500 Punkte bekommen Karteninhaber fünf Euro gutgeschrieben.
Praktisch: Mit der kostenlosen „Das B Card App“ können Kunden kontaktlos und sicher bezahlen und haben stets den Überblick über ihr Guthaben und die teilnehmenden Läden.

Susa Schreiner
Autor(in) Susa Schreiner

Das könnte Sie auch interessieren