Personalie 18.11.2019, 13:57 Uhr

Mathias Martinetz: Der neue Garmin Marine Regional Account Manager Nord

Die Garmin Marine Sales-Abteilung bekommt mit Mathias Martinetz einen erfahrenen Verkäufer im Außendienst, Hobbyangler und Bootsfahrer als neuen Verantwortlichen für das Vertriebsgebiet Norddeutschland.
Verantwortet künftig als Regional Account Manager bei Garmin den Raum Norddeutschland: Mathias Martinetz
(Quelle: Garmin Deutschland GmbH)
Mathias Martinetz verantwortet ab sofort die Garmin Marine Sales-Aktivitäten im Gebiet Norddeutschland und löst Kai Oberhoff in der Stellung als Regional Account Manager ab. Martinetz war in der Medizintechnikbranche tätig und bringt sechs Jahre Außendiensterfahrung, Expertise im Bereich Direct Sales und Händlerbetreuung sowie eine ausgeprägte Lösungsorientiertheit mit.
Als ehemaliger Marine-Portepeeunteroffizier bei der Bundeswehr, begeisterter Hobbyangler und Besitzer eines Sportbootführerschein's für Seen bringt Martinetz einen starken persönlichen Bezug zu maritimen Themen mit. Zudem zeichnet den gelernten Elektroinstallateur großes technisches Verständnis aus. Martinetz über seine neue Aufgaben: „Ich freue mich sehr auf die kommenden Aufgaben bei Garmin und habe mir für meine neue Position als Ziel gesetzt, das Vertriebsgebiet Norddeutschland langfristig auf Erfolgskurs zu halten. Ich werde mich besonders dafür einsetzen, unseren Händlern und Kunden zuverlässige und persönliche Betreuung vor Ort zu gewährleisten und unsere hohen Qualitätsstandards als Komplettsystemanbieter weiter anzuheben."
Jan Volk, Head of Marine Sales DACH, blickt ebenfalls in positiver Erwartung auf die Zusammenarbeit: „Wir sind stolz darauf, die für uns wichtige Vertriebsposition in Norddeutschland mit Mathias Martinetz besetzen zu können und heißen ihn in der Garmin-Familie herzlich willkommen.“ 
Durch die strategischen Zukäufe von Fusion, Navionics und EmpirBus bietet Garmin seinen Kunden hochwertige Systeme aus einer Hand und perfekte Integration. Diese Marktposition als Komplettanbieter gilt es für Martinetz nun mit intensiver Betreuung und dem fortlaufenden Ausbau des Installing Dealer Netzwerks weiterhin zu stärken. Darüber hinaus wird er seinen Fokus auch auf das Werftgeschäft legen.


Das könnte Sie auch interessieren