Mehr Standorte 12.09.2019, 10:47 Uhr

Decathlon plant weitere Läden in Deutschland

Der französische Sportartikelhersteller und -händler eröffnete im Laufe dieses Jahres bereits sieben weitere Filialen und ist damit aktuell an 72 Standorten in Deutschland vertreten. Für die zweite Jahreshälfte sind mindestens genauso viele Neueröffnungen geplant. 
Decathlon weiter auf Wachstumskurs, so sollen in den kommenden Monaten weitere Standorte in Deutschland folgen
(Quelle: Décathlon)
Decathlon geht mit weiteren Neueröffnungen an den Start. Der zweite Part für das Jahr 2019 beginnt im Norden von Rheinland-Pfalz, genauer gesagt in Mülheim-Kärlich. Der neue Standort wird laut Planungen der Bau- und Expansionsabteilung 3.000 m² groß sein und sich über zwei Etagen erstrecken. Durch den bereits ansässigen Store in Koblenz ist Decathlon in der Umgebung bereits bekannt und will den Kunden ab Herbst durch die neue Filiale eine noch größere Produktvielfalt und ein gezielteres Sortiment bieten. 
Auch in Berlin ist die Expansion mit der Eröffnung der siebten Filiale noch lange nicht beendet. Ab Oktober bietet der französische Sportartikelhändler allen Sportinteressierten sein Sortiment auf einer Fläche von 1.300m² in den Gropius Passagen an.
Nach der erfolgreichen Ansiedlung von Decathlon in Nordrhein-Westfalen gehen die Expansionspläne auch in diesem Bundesland voran. Der nächste Standort ist jetzt offiziell: Die neue Filiale wird am 10. Oktober in Bad Oeynhausen in einem von der ECE betriebenen Center eröffnen.
 

Das könnte Sie auch interessieren