sport+mode 06.07.2018, 15:47 Uhr

Spofact übernimmt Bowflex-Vertrieb

Der Ulmer Fitness-Vertriebsspezialist Spofact GmbH und die Trisport AG mit Sitz in Hünenberg in der Schweiz bündeln ihre Vertriebsaktivitäten. Ziel sei, den DACH-Markt nachhaltig und mit geeinten Kräften zu bearbeiten.
Mauro Macchia wird den Bowflex-Vertrieb verantworten
(Quelle: Spofact)
Die Spofact GmbH hat laut Pressemitteilung am 1. Juli mit dem Vertrieb der US-Marke Bowflex für Deutschland begonnen. In enger Kooperation werde gemeinsam der österreichische Markt bearbeitet. Spofact-Chef Erol Öztuncel und sein Team hätten damit neben Nautilus, Schwinn, Modern Movement und Tunturi nun fünf internationale Top-Marken im Portfolio und könnten dem Fachhandel so ein sehr differenziertes und zielgruppenspezifisches Programm bieten.
Bowflex ist eine Marke des börsennotierten US-Multis Nautilus und sei sehr stark im Kraftgeräte-Segment verwurzelt. Die Ulmer wollen Bowflex als hochwertige Marke im Fitness-Fachhandel sowie im Fitness-affinen Sportfachhandel etablieren. Ansprechpartner im Haus ist Mauro Macchia. Die Versorgung der Handelspartner erfolgt über ein Deutschland-Lager in Hamburg. Das sichere eine hohe und schnelle Warenverfügbarkeit. Auf Wunsch werden die Geräte im Namen des Händlers direkt an den Endkunden ausgeliefert.

Autor(in) sport+mode Redaktion


Das könnte Sie auch interessieren