Handel
Laut des Statistik-Portals Statista waren 2014 mehr als 10.500 Unternehmen in Deutschland im Einzelhandel mit Sportartikeln und Fahrrädern aktiv, mehr als 5.100 davon können zum Sportfachhandel gerechnet werden. Der Umsatz im Handel mit Sportartikeln belief sich 2015 in Deutschland auf rund 7,37 Mrd. Euro. Zu den größten Playern im deutschen Sporthandel gehören SportScheck, Karstadt sports, Globetrotter, Runners Point, Intersport Voswinkel, Foot Locker und Decathlon. Außerdem teilen die Verbände Intersport, Sport 2000 und SportXtreme die deutsche Sporthandelslandschaft unter sich auf.
Lange Umbaupause
20.12.2018

Sport Scheck bereitet Shop-Relaunch in Hamburg vor


Exklusiv in Skigebieten
17.12.2018

Head setzt auf neues Vertriebskonzept


Während Weihnachtszeit
17.12.2018

Reusch gibt Handel Service-Garantie


Verlust für Verbundgruppe
13.12.2018

Bründl-Gruppe trennt sich von Intersport


Verbessert für E-Commerce
11.12.2018

FEDAS-Warengruppenschlüssel erweitert


Betriebsaufgabe
11.12.2018

Tempomacher schließt in Ludwigsburg


Distribution geregelt
10.12.2018

Fischer vertreibt finnisches Skiwachs


Stärkere Europa-Präsenz
06.12.2018

Colmar eröffnet Flagship-Stores in London und Kitzbühel


sport+mode
22.10.2018

Intersport stimmt Händler auf Zukunft und Digitalisierung ein


sport+mode
22.10.2018

Decathlon launcht Onlineplattform für gebrauchte Sportartikel