Decathlon
Decathlon wurde 1976 von Michel Leclercq gegründet. Das Unternehmen ist bekannt dafür, vor allem durch seine Eigenmarken sehr preisaggressiv zu arbeiten. Die ersten Eigenmarken Tribord (Wassersport) und Quechua (Bergsport) wurden 1996 gegründet. Heute gehören insgesamt 20 Eigenmarken zu Decathlon. Die deutsche Zentrale von Decathlon befindet sich in Plochingen, das zentrale Logistikzentrum in Schwetzingen. Online und stationär bedient Decathlon nach eigenen Angaben mehr als 70 Sportarten. Weltweit führt das Unternehmen mehr als 1.000 Filialen, in Deutschland sind es bereits über 30. Das Unternehmen ist Teil der französischen Mulliez-Gruppe, der beispielsweise auch die Modeketten Pimkie und Orsay gehören. Der jährliche weltweite Netto-Umsatz von Decathlon beträgt rund 9 Mrd. EUR.
Konzept überarbeitet
vor 3 Tagen

Decathlon startet neues Kundenbindungsprogramm


Expansion
05.07.2019

Decathlon kündigt Mega-Filiale in München an


Eröffnung
24.06.2019

Decathlon debütiert in Thüringen


Weiterer Standort
20.06.2019

Decathlon eröffnet 6. Filiale im Raum Berlin


Smartphone statt Kasse
12.06.2019

Decathlon testet im US-Markt bargeldlose Filialen


Offenbar Technikprobleme
07.06.2019

Decathlon eröffnet verspätet in München


Weiterer Store
24.05.2019

Decathlon dehnt sich nach Mülheim-Kärlich aus


Expansion
23.04.2019

Decathlon debütiert in Mittelfranken


Expansion
11.04.2019

Decathlon kündigt Filiale in Singen an


Expansion
21.03.2019

Decathlon eröffnet erste Deutschschweizer Filiale