sport+mode

Wintersteiger kauft Hotronic

(jal) Mit dem Kauf des Unternehmens Hotronic ergänzen nun beheizbare Einlegesohlen und Schuh- und Handschuhtrockner das Produktprogramm von Wintersteiger.

Hotronic International ist nach Wintersteiger-Informationen seit 20 Jahren am Markt vertreten und in den USA angeblich „unangefochten die Nummer 1“. Das Unternehmen habe zuletzt einen Jahresumsatz von rund drei Millionen Euro erzielt und sei weltweit vertreten – künftig über die Wintersteiger-Vertriebsorganisationen beziehungsweise über die Handelspartner in den verschiedenen Ländern. Die Hotronic-Firmeninhaber Albin Koch, Geoff Bruce und David Astley seien überzeugt, dass mit dem Verkauf die Entwicklung von Hotronic langfristig sichergestellt sei.

Hotronic wird in den Geschäftsbereich Bootdoc integriert, wo Wintersteiger angepasste Sohlen, geschäumte Skiinnenschuhe und Kompressionsstrümpfe vertreibt. Die Hotronic-Footwarmer bestehen aus beheizbaren Einlegesohlen mit aufladbaren Akkus, die mit Halterung am Ski- oder Snowboardschuh befestigt werden. Als Ergänzung zum Footwarmer trockne und wärme der Hotronic Snapdry Schuhe und Handschuhe.

Bei den Österreichern wird Albin Koch als Berater weiter zur Produktentwicklung und Produktion beitragen. Geoff Bruce soll die Vermarktung in Nordamerika vorantreiben.

Verwandte Themen
Schöffel, Kids-Day, Kindertag, Schwabmünchen, Ulrichswerkstätte, CAB
Kindertag bei Schöffel weiter
Intersport Umsätze Oktober Outdoor Wintersport Freizeitmode Winter
Intersport: Oktoberumsätze leiden unter Wärme und weniger Verkaufstagen weiter
Erima Deutscher Tennis Bund DTB Kooperation Partnerschaft
Erima und DTB verlängern Kooperation weiter
Hohenstein Group neue Struktur
Hohenstein Group strukturiert Arbeitsbereiche neu weiter
Fischer, Löffler, Ski, Händlerschulung, Colleges
Händlerschulung durch Fischer und Löffler weiter
Blue Tomato, Steiersberg, Neueröffnung, Skaten, Surfen, Snowboarden, Streetwear
Blue Tomato eröffnet zweiten Shop in Graz weiter