sport+mode

Black Diamond investiert in Logistik

(wei) Der Schweizer Kletterausrüster Black Diamond hat sein Distributionslager von Frankreich ins deutsche Weil am Rhein verlegt und vergrößert. Als Grund nennt das Unternehmen sein stetiges Wachstum, das neue Logistiklösungen und größere Lagerkapazitäten benötige.

Der Schweizer Kletterausrüster Black Diamond hat sein Distributionslager von Frankreich ins deutsche Weil am Rhein verlegt und vergrößert. Als Grund nennt das Unternehmen sein stetiges Wachstum, das neue Logistiklösungen und größere Lagerkapazitäten benötige.

Seit dem 1. Juli betreibt der Logistik-Dienstleister Rhenus für Black Diamond das Distributionslager in Weil am Rhein mit zunächst 1.800 qm Lagerfläche. „Rhenus bietet uns die ideale europäische Logistikplattform als weltweit agierendes Unternehmen“, kommentiert Christian Jaeggi, Geschäftsführer von Black Diamond Europe, den Schritt und fährt fort: „Wir freuen uns, dass wir mit unserem neuen Distributionslager den Lieferservice für unsere europäischen Handelspartner auf ein neues Qualitätsniveau heben können.“

Verwandte Themen
Polar Thomas Seifert Geschäftsführer Lars Adloff
Geschäftsführer Thomas Seifert verlässt Polar weiter
Vaude Greenpeace Nachhaltigkeit Veranstaltung Mailand
Vaude stellt Nachhaltigkeitskonzepte bei Greenpeace vor weiter
Zalando Build Startups Knowhow
Zalando nutzt Knowhow von Startups weiter
Matthias Klaiber Markering Manager Head Sportswear GmbH
Neuer Marketing Manager bei Head weiter
Jonathan Wyatt La Sportiva Kooperation Entwicklungsteam
Wyatt unterstützt Entwicklungsteam von La Sportiva weiter
Winand Krawinkel Adidas Senior Vice President Region East
Adidas: Krawinkel jetzt auch Senior Vice President für die Region East weiter