sport+mode
Die Sigg-Website

Sigg expandiert am Standort Frauenfeld

Der neue chinesische Eigentümer Haers will den Sigg-Standort im Schweizer Frauenfeld stärken. In den kommenden 24 Monate soll die Belegschaft des Herstellers von Trinkflaschen um mehr als 30 Prozent wachsen, über die Hälfte hiervon wird ihren Arbeitsplatz in Frauenfeld haben.

Aktuell beschäftig Sigg über 70 Mitarbeiter in Frauenfeld. Haers produziert seit 15 Jahren Trinkflaschen, auch für Sigg. Die Chinesen erwarben Sigg vom amerikanischem Equity Fund Riverside, der über 13 Jahre Eigentümer der Schweizer Marke war. Außerdem will Sigg will diversifizieren und Trinkflaschen nicht nur aus Aluminium, sondern auch aus Edelstahl, Kunststoff und Glas anbieten.

Verwandte Themen
Röjk, Nachhaltigkeit, Umwelt, Kleidung, Outdoor, Schweden
Röjk plant komplett nachhaltige Produktion weiter
Haglöfs, Schweden, Outdoor, Showroom, Neuss, Salzburg, Renval
Haglöfs startet Ordersaison mit neuen Showrooms weiter
Schöffel, Kids-Day, Kindertag, Schwabmünchen, Ulrichswerkstätte, CAB
Kindertag bei Schöffel weiter
Erima Deutscher Tennis Bund DTB Kooperation Partnerschaft
Erima und DTB verlängern Kooperation weiter
Hohenstein Group neue Struktur
Hohenstein Group strukturiert Arbeitsbereiche neu weiter
Blue Tomato, Steiersberg, Neueröffnung, Skaten, Surfen, Snowboarden, Streetwear
Blue Tomato eröffnet zweiten Shop in Graz weiter