sport+mode

WM-Fußballerinnen spielen mit Speedcell

(jn) Adidas und die Fifa haben den offiziellen Spielball zur Fifa-Frauen-Weltmeisterschaft 2011 in Deutschland vorgestellt. Sein Name: Speedcell.

Adidas und die Fifa haben den offiziellen Spielball zur Fifa-Frauen-Weltmeisterschaft 2011 in Deutschland vorgestellt. Sein Name: Speedcell.

Die Bezeichnung soll Geschwindigkeit, Stärke und Teamgeist ausdrücken. Elf Linien zieren die Oberfläche. Sie stehen stellvertretend für elf Spieler und symbolisieren die geschlossene Einheit eines Teams. Das so genannte Grip‘n‘Groove-Profil soll für stabiles Flugverhalten und den perfekten Kontakt zwischen Schuh und Ball bei allen klimatischen Bedingungen sorgen. Adidas hofft als offizieller Partner und Ausrüster des Turniers, den Frauenfußball noch populärer zu machen und mehr Frauen für diesen Sport begeistern zu können, sagt Markus Baumann, Adidas Vice President Global Football.

International feiert der Ball seine Premiere bei der Fifa-Klubweltmeisterschaft VAE (Vereinigte Arabische Emirate) vom 8. bis 18. Dezember 2010. Neben der WM 2011 wird der Speedcell bei ausgewählten internationalen und nationalen Herrenmannschaften als offizieller Spielball zum Einsatz kommen. Er ist seit dem 29. November 2010 zum Preis von 119,95 Euro im Adidas-Onlineshop, in den Adidas-Stores und im Fachhandel erhältlich.

Verwandte Themen
OMM Alps
Erster Original Mountain Marathon in den Alpen weiter
Hanwag Alpine Experience
Hanwag Alpine Experience mit viel Schnee weiter
Polar Thomas Seifert Geschäftsführer Lars Adloff
Geschäftsführer Thomas Seifert verlässt Polar weiter
Vaude Greenpeace Nachhaltigkeit Veranstaltung Mailand
Vaude stellt Nachhaltigkeitskonzepte bei Greenpeace vor weiter
Zalando Build Startups Knowhow
Zalando nutzt Knowhow von Startups weiter
Matthias Klaiber Markering Manager Head Sportswear GmbH
Neuer Marketing Manager bei Head weiter