sport+mode

Sportline will Händlern hohe Margen bescheren

(jn) Ab November 2009 tritt mit Sportline ein neuer Anbieter für Herzfrequenzmessung in den deutschen Markt.

Ab November 2009 tritt mit Sportline ein neuer Anbieter für Herzfrequenzmessung in den deutschen Markt.

Sportline ist eine Division der amerikanischen EB Brands-Unternehmensgruppe und nach eigenen Angaben Marktführer in Amerika. Das Unternehmen bietet dem deutschen Sportfachhandel einen Herzfrequenzmesser ohne Brustgurt. Laut Sportline ermöglicht es die patentierte 3-B-Sensor- und Any-Touch-Technologie, die Herzfrequenz durch das bloße Berühren der Uhr zu messen. Neben Herzfrequenzmessern bietet Sportline Schrittzähler, Stoppuhren und Trinkflaschen.

Roland Wagner, Geschäftsführer der SO GmbH und verantwortlich für den zentraleuropäischen Vertrieb, möchte Sportline im Handel neben den oftmals hochpreisigen Produkten anderer Hersteller als Alternative für Leistungs- und Freizeitsportler positionieren. Er wirbt damit, dass die Sportline-Produkte besonders einfach zu handhaben seien. So könne zum Beispiel der Batteriewechsel von jedem Uhrmacher durchgeführt werden. Wagner spricht von einem überdurchschnittlichen Preis-Leistungsverhältnis sowie exzellenten Händlermargen: „Der Handel kann einer Zusammenarbeit mit Sportline optimistisch entgegensehen, denn die Marke ist unverwechselbar authentisch und ermöglicht dem Händler, sich einerseits von Wettbewerbern zu differenzieren und andererseits hohe Renditen zu erwirtschaften.“

Verwandte Themen
Intersport Umsätze Oktober Outdoor Wintersport Freizeitmode Winter
Intersport: Oktoberumsätze leiden unter Wärme und weniger Verkaufstagen weiter
Erima Deutscher Tennis Bund DTB Kooperation Partnerschaft
Erima und DTB verlängern Kooperation weiter
Hohenstein Group neue Struktur
Hohenstein Group strukturiert Arbeitsbereiche neu weiter
Blue Tomato, Steiersberg, Neueröffnung, Skaten, Surfen, Snowboarden, Streetwear
Blue Tomato eröffnet zweiten Shop in Graz weiter
Hummel Gründer Bernhard Weckenbrock gestorben
Hummel-Gründer Weckenbrock gestorben weiter
Olav Nietzer, DAHU, Schweiz, Skischuh, CCO
Dahu stellt Nietzer als Chief Commercial Officer vor weiter