sport+mode

Sympatex und Ploucquet völlig übernommen

(op) Mit dem Datum 22. September 2008 haben Morgan Stanley und Annex Capital weitere 25 % an der Sympatex Technologies GmbH mit Sitz in Unterföhring bei München und die restlichen 6 % Anteile an der Ploucquet Textiles Zittau GmbH übernommen.

Mit dem Datum 22. September 2008 haben Morgan Stanley und Annex Capital weitere 25 % an der Sympatex Technologies GmbH mit Sitz in Unterföhring bei München und die restlichen 6 % Anteile an der Ploucquet Textiles Zittau GmbH übernommen.

Die entsprechenden Verhandlungen mit den bisherigen Minderheitsgesellschaftern innerhalb der Ploucquet Gruppe konnten zu einem guten Ende geführt werden, heißt es in einer Mitteilung. Sympatex und Ploucquet Textiles sind damit zu 100 % im Besitz von Morgan Stanley und Annex Capital. Morgan Stanley und Annex Capital hatten die Ploucquet Gruppe, zu der auch Sympatex gehört, im Jahre 2006 übernommen. Die Ploucquet Gruppe werde dadurch gestärkt und die Weichen für den erfolgreichen Ausbau der Marke Sympatex gestellt, die im Sommer 2008 repositioniert wurde.

Verwandte Themen
Mikasa Hammer Sport AG ÖVV Volleyball Kooperation
ÖVV spielt mit Mikasa-Bällen weiter
Lowa Jubiläen Jahresrückblick 2017
Lowa blickt auf das Jahr 2017 zurück weiter
Schöffel Mitarbeiter Jubiläum Feier Schwabmünchen
Schöffel dankt Jubilaren weiter
Craft Marketing Personal Funktionstextilien
Craft: Nachwuchs im Marketing-Team weiter
Löffler Design Entwicklung Sportbekleidung Ried im Innkreis Design-und Entwicklungszentrum
Löffler eröffnet Design- und Entwicklungszentrum weiter
Vibram Gummisohle Flip-Flop Zehentrenner Jubiläum
Neuer Flip-Flop: Vibram feiert 80 Jahre weiter