sport+mode
Die "Sonnenüberholer" wurden im Ziel in Chamonix gebührend gefeiert

Teilerfolg bei Asics Trailrunning-Event

Outrun the sun, überhole die Sonne, so lautete das Motto einer Trailrunning-Veranstaltung von Laufspezialist Asics. Der Sonnenlauf fand am 21. Juni in Chamonix (Schweiz) statt.

Für die beiden teilnehmenden Trailrunner-Teams galt es, den Mont Blanc, den höchsten Berg Westeuropas, auf einer Gesamtstrecke von 152 Kilometern zu umrunden. Gestartet wurde in Chamonix bei Sonnenaufgang. Anschließend verlief die Strecke durch Frankreich, Italien und die Schweiz, ehe die Läufer zu Sonnenuntergang wieder in Chamonix eintreffen sollten. Insgesamt mussten 9.500 Höhenmeter bewältigt werden.   

Team Ultra Trail mit vier professionellen Trailrunnern im Team beendete den Lauf in einer Zeit von 15:03,37. Damit „schlug“ das Team die Sonne um 37 Minuten. Team Enduro mit sieben Läufern hingegen verpasste das Ziel, den Mont Blanc vor Sonnenuntergang zu umrunden, nur knapp um 33 Sekunden. Asics nutzte das Trailrunning-Event auch, um offiziell die neue Trail-Kollektion vorzustellen.

Weitere Artikel zu:
Verwandte Themen
Fenix Outdoor Gruppe Fjällräven Hanwag Geschäftsführer Alex Koska
Management bei Hanwag und Fjällräven wechselt weiter
Fenix Outdoor Alex Koska President Martin Nordin
Koska wird President bei Fenix weiter
Massimo Baratto Oberalp Under Armour Geschäftsführer Managing Director Europe
Oberalp-Geschäftsführer wechselt zu Under Armour weiter
Mikasa Hammer Sport AG ÖVV Volleyball Kooperation
ÖVV spielt mit Mikasa-Bällen weiter
Lowa Jubiläen Jahresrückblick 2017
Lowa blickt auf das Jahr 2017 zurück weiter
Schöffel Mitarbeiter Jubiläum Feier Schwabmünchen
Schöffel dankt Jubilaren weiter