sport+mode
Sportartikelhersteller Adidas lässt bei mehr als 1.000 Zulieferern fertigen

Streik bei Adidas-Zulieferer beendet

Mehr als zwei Wochen lahmte die Produktion beim chinesischen Schuhproduzenten Yue Yuen Industrial, Zulieferer von Adidas, Nike, Puma und Reebok. Mittlerweile haben die Angestellten die Arbeit wieder aufgenommen.

Tausende Angestellte hatten ihre Arbeit niedergelegt, um für ausstehende Sozialleistungen und eine Lohnerhöhung zu kämpfen. „Die Produktion für Adidas ist wieder in vollem Gange. Die Arbeiter sind an ihre Arbeitsplätze zurückgekehrt und haben ihre Arbeit aufgenommen“, bestätigt Adidas gegenüber sport + mode. Dennoch werde man die Situation weiterhin verfolgen.

Yue Yuen Industrial produziert nach eigenen Angaben etwa 300 Millionen Paar Schuhe pro Jahr und gilt mit 40.000 Beschäftigten als der weltweit größte Schuhproduzent.

Aufträge anderweitig vergeben

Adidas hatte während des Arbeitsausstandes Aufträge von Yue Yuen Industrial abgezogen und anderweitig vergeben, um, wie es heißt, die Auswirkungen auf das eigene Geschäft zu begrenzen. Dafür ernteten die Herzogenauracher in Deutschland auch Kritik, beispielsweise vom Gewerkschaftsverband DGB. Der DGB warf Adidas vor, die Streikenden alleine zu lassen und Profitorientiert zu handeln. Dauerhaft trennen will sich Adidas von Yue Yuen aber nicht. Man stehe zu Yue Yuen als Produktionspartner und dem Standort China, so Adidas.

Der Sportartikelkonzern lässt bei weltweit über 1.000 Zulieferern fertigen. „Wir legen großen Wert auf faire Löhne und sichere Arbeitsbedingungen in allen Produktionsbetrieben unserer Supply Chain“, so Adidas. Durch regelmäßige Audits versichere man sich, dass die Standards eingehalten werden. Wo nötig, bemühe man sich um Nachbesserungen.

Der Massenstreik bei Yue Yuen war laut Nachrichtenagentur „Reuters“ der größte Arbeitskampf in China in der jüngsten Vergangenheit. Er zeige das zunehmende Selbstbewusstsein der hiesigen Arbeitnehmer. Als Folge des demographische Wandels minimiere sich die Zahl der Chinesen im erwerbsfähigen Alter kontinuierlich. (vw)

Verwandte Themen
Schöffel, Kids-Day, Kindertag, Schwabmünchen, Ulrichswerkstätte, CAB
Kindertag bei Schöffel weiter
Erima Deutscher Tennis Bund DTB Kooperation Partnerschaft
Erima und DTB verlängern Kooperation weiter
Hohenstein Group neue Struktur
Hohenstein Group strukturiert Arbeitsbereiche neu weiter
Blue Tomato, Steiersberg, Neueröffnung, Skaten, Surfen, Snowboarden, Streetwear
Blue Tomato eröffnet zweiten Shop in Graz weiter
Hummel Gründer Bernhard Weckenbrock gestorben
Hummel-Gründer Weckenbrock gestorben weiter
Olav Nietzer, DAHU, Schweiz, Skischuh, CCO
Dahu stellt Nietzer als Chief Commercial Officer vor weiter