sport+mode
Gore Testanlage Eröffnung
Am Hauptsitz in Maryland eröffnete Gore neue Biophysik- sowie Wärme- und Flammschutzlabore (Foto: Gore)

Gore eröffnet Testanlage

Das Unternehmen Gore hat am US-amerikanischen Hauptsitz in Maryland neue Biophysik- sowie Wärme- und Flammschutzlabore eröffnet und damit seine Produkttestkapazitäten ausgebaut.

Mit der neuen Testanlage für Funktionstextilien sei es Gore möglich, die Eigenschaften von Materialkomponenten, Gore-Laminaten sowie fertigen Kleidungsstücken und Schuhen unter noch vielfältigeren und realistischeren Bedingungen zu untersuchen. „Die neuen, hochmodernen Einrichtungen von Gore können sowohl gewöhnliche als auch extreme Umweltbedingungen nachbilden, von Kälte und Nieselregen wie in Schottland bis zu der verzehrenden Hitze eines Waldbrands in Kalifornien“, erläutert Paul Canatella, technischer Leiter der Gore Fabrics Division.

Eine Klimakammer kann zwischen 85 und 95 Prozent aller Witterungsbedingungen auf der Erdoberfläche nachbilden, heißt es in der Mitteilung von Gore. So kann das Unternehmen die Leistungsfähigkeit seiner Textilprodukte unter konkreten Bedingungen auswerten und große Datenmengen sammeln. Im neuen Wärme- und Flammschutzlabor kann Gore testen, inwiefern die Produkte bei Flammfestigkeit, Wärmeisolierung und Hitzebeständigkeit bestehen, um Schutz vor Verbrennungen zu gewährleisten.

Im neuen Biophysiklabor führt Gore Tests durch, um die Auswirkungen von Kleidung, Aktivität und Umgebung auf den menschlichen Körper vorhersagen zu können. Die Einrichtung kann verschiedene Witterungsbedingungen nachbilden, darunter Temperaturen zwischen minus 50 und plus 50 Grad, relative Luftfeuchtigkeiten von fünf bis 98 Prozent, Windgeschwindigkeiten von null bis zehn Metern pro Sekunde sowie unterschiedliche Niederschlagshöhen zwischen null und 76 Millimetern pro Stunde.

Verwandte Themen
Schöffel, Kids-Day, Kindertag, Schwabmünchen, Ulrichswerkstätte, CAB
Kindertag bei Schöffel weiter
Erima Deutscher Tennis Bund DTB Kooperation Partnerschaft
Erima und DTB verlängern Kooperation weiter
Hohenstein Group neue Struktur
Hohenstein Group strukturiert Arbeitsbereiche neu weiter
Blue Tomato, Steiersberg, Neueröffnung, Skaten, Surfen, Snowboarden, Streetwear
Blue Tomato eröffnet zweiten Shop in Graz weiter
Hummel Gründer Bernhard Weckenbrock gestorben
Hummel-Gründer Weckenbrock gestorben weiter
Olav Nietzer, DAHU, Schweiz, Skischuh, CCO
Dahu stellt Nietzer als Chief Commercial Officer vor weiter