sport+mode

Tompkins verlässt New Balance

(jn) Der Sportartikelhersteller New Balance muss sich einen neuen President & COO suchen. Jim Tompkins verlässt das Unternehmen Anfang Juni.

Der Sportartikelhersteller New Balance muss sich einen neuen President & COO suchen. Jim Tompkins verlässt das Unternehmen Anfang Juni.

Tompkins blickt stolz zurück: „In den vergangenen 25 Jahren hat New Balance enorme Fortschritte erzielt. Wir haben eine Marke geschaffen, die sich eine starke Kundentreue erarbeitet hat. Ich möchte mir nun eine neue Herausforderung suchen, in die ich meine Erfahrungen einbringen kann und einem anderen jungen Business zu Wachstum verhelfe."

Tompkins war in verschiedenen Positionen der Firma tätig, wie etwa als Product Manager, European Managing Director, Vice President R&D, und President & COO. Seine Nachfolge ist bislang nicht geklärt.

Verwandte Themen
Lectra ComCorp Digitalisierung Zukunftsstrategie Neupositionierung
Lectra richtet Markenidentität neu aus weiter
Molten Ballmarke Personal Umstrukturierung Markus Wedler Torsten Pletz
Molten stellt sich in Deutschland neu auf weiter
Snipes und Adidas Originals schließen Pop-up-Stores auf weiter
Bogner Modeunternehmen Müller & Meirer Taschen Lizenz Bags & Belts Lizenzunternehmen
Bogner vergibt Taschenlizenz neu weiter
Schwabe & Baer Entwicklungs GmbH O'Neill Snowsport-Helme Snowsport-Brillen Indigo Österreich Ispo Vertrieb Bernd Mayer
Schwabe & Baer verstärkt Markenportfolio weiter
Andreas Luthardt Ariston Informatik Björn Brandt Brandt Retail Gruppe Geschäftsführung
Luthardt steigt bei Ariston Informatik aus weiter