sport+mode

BSI stellt Verbandsreferenten ein

(jn) Der Bundesverband der Deutschen Sportartikel-Industrie e.V. (BSI) holt sich Verstärkung für die Geschäftsstelle: André Donn (27) besetzt die neu geschaffene Position des Verbandsreferenten.

Der Bundesverband der Deutschen Sportartikel-Industrie e.V. (BSI) holt sich Verstärkung für die Geschäftsstelle: André Donn (27) besetzt die neu geschaffene Position des Verbandsreferenten.

Donn soll vor allem BSI-Geschäftsführer Adalbert von der Osten unterstützen. Donn ist Absolvent der Deutschen Sporthochschule Köln (DSHS) im Diplomstudiengang Ökonomie und Management. Mit seiner Einstellung zum 21. Oktober 2009 will der BSI dokumentieren, dass es weiterhin gilt, die Bedeutung der deutschen Sportartikelindustrie im nationalen, europäischen und globalen Wettbewerb weiter auszubauen und zu festigen.

Verwandte Themen
Fenix Outdoor Gruppe Fjällräven Hanwag Geschäftsführer Alex Koska
Management bei Hanwag und Fjällräven wechselt weiter
Fenix Outdoor Alex Koska President Martin Nordin
Koska wird President bei Fenix weiter
Massimo Baratto Oberalp Under Armour Geschäftsführer Managing Director Europe
Oberalp-Geschäftsführer wechselt zu Under Armour weiter
Mikasa Hammer Sport AG ÖVV Volleyball Kooperation
ÖVV spielt mit Mikasa-Bällen weiter
Lowa Jubiläen Jahresrückblick 2017
Lowa blickt auf das Jahr 2017 zurück weiter
Schöffel Mitarbeiter Jubiläum Feier Schwabmünchen
Schöffel dankt Jubilaren weiter