sport+mode

Quiksilver hat Rossignol-Käufer gefunden

(Ast) Boardwear-Hersteller Quiksilver hat einen Käufer für die Wintersportmarke Rossignol gefunden. Die Holding Chartreuse & Mont Blanc hat ein Gebot in Höhe von 100 Millionen Euro für alle Anteile des Unternehmens abgegeben.

Boardwear-Hersteller Quiksilver hat einen Käufer für die Wintersportmarke Rossignol gefunden. Die Holding Chartreuse & Mont Blanc hat ein Gebot in Höhe von 100 Millionen Euro für alle Anteile des Unternehmens abgegeben.

Die Offerte gilt für die Marken Rossignol, Dynastar, Look und Lange. Chartreuse & Mont Blanc gehört mehrheitlich zur Investmentbank Macquarie Group, einen Minderheitsanteil hält die Jarden Corporation. CEO von Chartreuse & Mont Blanc ist Bruno Cercley, vormalig Chef von Rossignol. Die Transaktion soll im Herbst abgeschlossen werden. Quiksilver möchte die Erlöse aus dem Rossignolverkauf zum Schuldenabbau nutzen.

Verwandte Themen
Hohenstein Group neue Struktur
Hohenstein Group strukturiert Arbeitsbereiche neu weiter
Blue Tomato, Steiersberg, Neueröffnung, Skaten, Surfen, Snowboarden, Streetwear
Blue Tomato eröffnet zweiten Shop in Graz weiter
Hummel Gründer Bernhard Weckenbrock gestorben
Hummel-Gründer Weckenbrock gestorben weiter
Olav Nietzer, DAHU, Schweiz, Skischuh, CCO
Dahu stellt Nietzer als Chief Commercial Officer vor weiter
Craft, New Wave GmbH, New Wave Austria GmbH, Österreich, Hoffmann, Bachmann, Ganster
Neue Geschäftsführung bei Craft weiter
Mike Simko, Creora, Hyosung, Elastan, Textil, Global Marketingdirektor
Neuer Marketingdirektor bei Hyosung weiter