sport+mode

Quiksilver hat Rossignol-Käufer gefunden

(Ast) Boardwear-Hersteller Quiksilver hat einen Käufer für die Wintersportmarke Rossignol gefunden. Die Holding Chartreuse & Mont Blanc hat ein Gebot in Höhe von 100 Millionen Euro für alle Anteile des Unternehmens abgegeben.

Boardwear-Hersteller Quiksilver hat einen Käufer für die Wintersportmarke Rossignol gefunden. Die Holding Chartreuse & Mont Blanc hat ein Gebot in Höhe von 100 Millionen Euro für alle Anteile des Unternehmens abgegeben.

Die Offerte gilt für die Marken Rossignol, Dynastar, Look und Lange. Chartreuse & Mont Blanc gehört mehrheitlich zur Investmentbank Macquarie Group, einen Minderheitsanteil hält die Jarden Corporation. CEO von Chartreuse & Mont Blanc ist Bruno Cercley, vormalig Chef von Rossignol. Die Transaktion soll im Herbst abgeschlossen werden. Quiksilver möchte die Erlöse aus dem Rossignolverkauf zum Schuldenabbau nutzen.

Verwandte Themen
Roeckl Insolvenz
Klarstellung zur Roeckl Mode Insolvenz weiter
Kath Smith The North Face General Managerin EMEA
Kath Smith wird neue General Managerin EMEA bei The North Face weiter
Ledlenser Heinsius Vice President
Ledlenser: Inge Heinsius wird Vice President Product and Marketing weiter
Intersport Umsätze Februar
Intersport: Erlösrückgang im Februar trotz Wintersportplus weiter
Jack Wolfskin Kampagne Go Backpack
Jack Wolfskin startet Kampagne „Go Backpack“ weiter
Intersport Generalversammlung Aufsichtsrat Wiederwahl
Intersport hält Generalversammlung ab weiter