sport+mode

Billabong übernimmt Dakine

(Ast) Boardausrüster Billabong hat bekannt gegeben, dass das Unternehmen Dakine übernehmen wird. Dakine ist ein Hersteller von Accessoires für die Segmente Skateboarden, Snowboarden und Windsurfen.

Boardausrüster Billabong hat bekannt gegeben, dass das Unternehmen Dakine übernehmen wird. Dakine ist ein Hersteller von Accessoires für die Segmente Skateboarden, Snowboarden und Windsurfen.

Laut Pressemitteilung wird erwartet, dass die Übernahme zum 1. Oktober 2008 in Kraft tritt. Dakine werde im Geschäftsjahr 2008/2009 voraussichtlich etwa 4 % zum Konzernumsatz von Billabong International Limited beitragen. Das Ergebnis je Aktie dürfte bereits im ersten Jahr positiv sein. Die Akquise muss noch von der US-Regulierungsbehörde bestätigt werden.

Der Kaufpreis umfasst einen fixen Betrag und eine erfolgsabhängige Komponente, deren Höhe sich nach der künftigen Ertragsentwicklung von Dakine richtet.

Verwandte Themen
Olav Nietzer, DAHU, Schweiz, Skischuh, CCO
Dahu stellt Nietzer als Chief Commercial Officer vor weiter
Craft, New Wave GmbH, New Wave Austria GmbH, Österreich, Hoffmann, Bachmann, Ganster
Neue Geschäftsführung bei Craft weiter
Mike Simko, Creora, Hyosung, Elastan, Textil, Global Marketingdirektor
Neuer Marketingdirektor bei Hyosung weiter
Löffler, Österreich, Lehrlinge, Zeugnisse, Ausbildung
Erfolgreiche Auszubildende bei Löffler weiter
Primaloft, Social Media, Michi Wohlleben, Tent Talk
Primaloft startet Social Media-Kampagne weiter
Thilo Schmidt-Arras, Key Account Manager, Bushnell Performance Optics Germany GmbH
Bushnell mit neuem Key Account Manager weiter