sport+mode

Puma schafft Position für Wassersport

(wei) Der Herzogenauracher Sportausrüster Puma hat die neu geschaffene Stelle des Business Unit Manager Sailing and Swimwear mit Christian Stoll besetzt. Der 45-Jährige soll den Ausbau der beiden Produktkategorien verantworten. Da Puma am Volvo Ocean Race 2008/09 teilnimmt, soll sich Stoll zunächst auf die Kategorie Segeln konzentrieren.

Der Herzogenauracher Sportausrüster Puma hat die neu geschaffene Stelle des Business Unit Manager Sailing and Swimwear mit Christian Stoll besetzt. Der 45-Jährige soll den Ausbau der beiden Produktkategorien verantworten. Da Puma am Volvo Ocean Race 2008/09 teilnimmt, soll sich Stoll zunächst auf die Kategorie Segeln konzentrieren.

Zuletzt war Stoll als Product Category Manager Sailwear bei Murphy&Nye tätig und bringt darüber hinaus Erfahrung von Henri Lloyd, Hobie Cat, O'Neill, Killer Loop und Mistral in den Bereichen Vertrieb sowie Produkt und Markenführung mit. Der aktive Segler hat während seiner Tätigkeit bei Henri Lloyd bereits für das Volvo Ocean Race gearbeitet und war bei Murphy&Nye in den America's Cup involviert.

Verwandte Themen
Schwabe & Baer Entwicklungs GmbH O'Neill Snowsport-Helme Snowsport-Brillen Indigo Österreich Ispo Vertrieb Bernd Mayer
Schwabe & Baer verstärkt Markenportfolio weiter
Andreas Luthardt Ariston Informatik Björn Brandt Brandt Retail Gruppe Geschäftsführung
Luthardt steigt bei Ariston Informatik aus weiter
Bogner Lohnsteuer Sozialversicherung Berichtigung Sportmode
Bogner berichtigt Steuer– und Sozialversicherungsmeldungen weiter
Nico Pracher Head Race Coordinator Germany Kinder Jugend
Head setzt auf die Jugend weiter
Buff Firmengründer Joan Rojas Tod Trauer verstorben Schlauchtuch
Buff-Gründer Joan Rojas verstorben weiter
Kering Puma Transaktion Bjørn Gulden Aktien Dax
Kering trennt sich von Puma weiter