sport+mode

Nach Holmenkol-Insolvenz: Sporto-med. neuer Eigentümer

(jal) Nur wenige Wochen nach der Insolvenz ist nun der Neustart der ehemaligen Holmenkol AG als GmbH erfolgt. Neuer Eigentümer ist das Familienunternehmen Sporto-med. aus Rheinland-Pfalz, das sich als „Spezialist für Gesundheitsfragen“ bezeichnet.

Die Sporto-med. GmbH entwickelt und produziert „hochwertige Präparate und Medizinprodukte“. Thorsten Teschner, seit 2007 Geschäftsführer der Sporto-med. GmbH, sagt zu Holmenkols Zukunft: „Das Geschäft wird fortgeführt und Strukturen optimiert.“ Erste Maßnahme war die Wandlung von einer AG zur Holmenkol GmbH. Für dieses neu gegründete Tochterunternehmen ist Teschner nun ebenfalls zuständig. Der Geschäftsbetrieb der vormaligen AG wurde per Ende August aus der Insolvenzmasse übernommen.

Als Startvorteil erweise sich nun, dass das Unternehmen seine Lieferfähigkeit über den gesamten Insolvenzprozess hinweg weitgehend aufrechterhalten habe und die Übernahme durch den neuen Eigentümer sehr zügig abgewickelt wurde, heißt es in einer Pressemitteilung. Teschner verspricht: „Mit Beginn der Wintersaison ist Holmenkol wieder voll lieferfähig.“

Verwandte Themen
Vaude Greenpeace Nachhaltigkeit Veranstaltung Mailand
Vaude stellt Nachhaltigkeitskonzepte bei Greenpeace vor weiter
Zalando Build Startups Knowhow
Zalando nutzt Knowhow von Startups weiter
Matthias Klaiber Markering Manager Head Sportswear GmbH
Neuer Marketing Manager bei Head weiter
Jonathan Wyatt La Sportiva Kooperation Entwicklungsteam
Wyatt unterstützt Entwicklungsteam von La Sportiva weiter
Winand Krawinkel Adidas Senior Vice President Region East
Adidas: Krawinkel jetzt auch Senior Vice President für die Region East weiter
Fabian Hambüchen Erima Partnerschaft beendet
Erima und Hambüchen trennen sich weiter