sport+mode

Nach Holmenkol-Insolvenz: Sporto-med. neuer Eigentümer

(jal) Nur wenige Wochen nach der Insolvenz ist nun der Neustart der ehemaligen Holmenkol AG als GmbH erfolgt. Neuer Eigentümer ist das Familienunternehmen Sporto-med. aus Rheinland-Pfalz, das sich als „Spezialist für Gesundheitsfragen“ bezeichnet.

Die Sporto-med. GmbH entwickelt und produziert „hochwertige Präparate und Medizinprodukte“. Thorsten Teschner, seit 2007 Geschäftsführer der Sporto-med. GmbH, sagt zu Holmenkols Zukunft: „Das Geschäft wird fortgeführt und Strukturen optimiert.“ Erste Maßnahme war die Wandlung von einer AG zur Holmenkol GmbH. Für dieses neu gegründete Tochterunternehmen ist Teschner nun ebenfalls zuständig. Der Geschäftsbetrieb der vormaligen AG wurde per Ende August aus der Insolvenzmasse übernommen.

Als Startvorteil erweise sich nun, dass das Unternehmen seine Lieferfähigkeit über den gesamten Insolvenzprozess hinweg weitgehend aufrechterhalten habe und die Übernahme durch den neuen Eigentümer sehr zügig abgewickelt wurde, heißt es in einer Pressemitteilung. Teschner verspricht: „Mit Beginn der Wintersaison ist Holmenkol wieder voll lieferfähig.“

Verwandte Themen
Molten Ballmarke Personal Umstrukturierung Markus Wedler Torsten Pletz
Molten stellt sich in Deutschland neu auf weiter
Snipes und Adidas Originals schließen Pop-up-Stores auf weiter
Bogner Modeunternehmen Müller & Meirer Taschen Lizenz Bags & Belts Lizenzunternehmen
Bogner vergibt Taschenlizenz neu weiter
Schwabe & Baer Entwicklungs GmbH O'Neill Snowsport-Helme Snowsport-Brillen Indigo Österreich Ispo Vertrieb Bernd Mayer
Schwabe & Baer verstärkt Markenportfolio weiter
Andreas Luthardt Ariston Informatik Björn Brandt Brandt Retail Gruppe Geschäftsführung
Luthardt steigt bei Ariston Informatik aus weiter
Bogner Lohnsteuer Sozialversicherung Berichtigung Sportmode
Bogner berichtigt Steuer– und Sozialversicherungsmeldungen weiter