sport+mode

Harkness wechselt zu O'Neill

(jn) Das amerikanische Unternehmen O‘Neill ernennt Keith Harkness zum General Manager Product und Supply.

Das amerikanische Unternehmen O‘Neill ernennt Keith Harkness zum General Manager Product und Supply.

In dieser Position ist er nicht nur für Design und Entwicklung der Kollektion verantwortlich, sondern betreut auch die gesamte Lieferantenkette (Supply). Zum 14. September 2009 kommt Harkness vom Sportartikelhersteller Puma, wo er als General Manager die Geschäftssparte Global Apparel seit 2005 verantwortete. O’Neill CEO Jan Valdmaa attestiert Harkness Erfahrung und Kenntnis der weltweiten Sportartikelindustrie, sowohl bei Sportperformance als auch Fashion. Vor seiner Station bei Puma bekleidete Harkness die Position des Präsidenten bei Dockers Europa und davor die des Senior-VP für Global Apparel, Accessoirs und Hartware bei Adidas.

Verwandte Themen
Molten Ballmarke Personal Umstrukturierung Markus Wedler Torsten Pletz
Molten stellt sich in Deutschland neu auf weiter
Snipes und Adidas Originals schließen Pop-up-Stores auf weiter
Bogner Modeunternehmen Müller & Meirer Taschen Lizenz Bags & Belts Lizenzunternehmen
Bogner vergibt Taschenlizenz neu weiter
Schwabe & Baer Entwicklungs GmbH O'Neill Snowsport-Helme Snowsport-Brillen Indigo Österreich Ispo Vertrieb Bernd Mayer
Schwabe & Baer verstärkt Markenportfolio weiter
Andreas Luthardt Ariston Informatik Björn Brandt Brandt Retail Gruppe Geschäftsführung
Luthardt steigt bei Ariston Informatik aus weiter
Bogner Lohnsteuer Sozialversicherung Berichtigung Sportmode
Bogner berichtigt Steuer– und Sozialversicherungsmeldungen weiter