sport+mode

720armour: Sportbrillenhersteller hat deutschen Markt im Blick

(jn) Der taiwanesische Sportbrillenhersteller 720armour will seine Markenpräsenz in Deutschland, Österreich und Benelux ausbauen. Seit Anfang des Jahres führt die Hermann Hartje KG die Marke im Sortiment.

720armour wurde 1996 an der australischen Sunshine Coast gegründet. 2002 übernahm die Hwa Meei Optical Group, ein großer Brillenproduzent für viele Marken, die Firma 720armour. Seitdem entwickelte sich 720 nach eigenen Angaben zur führenden Marke im asiatisch-pazifischen Raum. In Europa ist die Marke bereits in 15 Ländern präsent – darunter Skandinavien, Großbritannien, Italien, Frankreich, Rumänien, Slowakei – und seit Jahresbeginn auch in Deutschland, Österreich und den Beneluxländern.

Verwandte Themen
Matthias Klaiber Markering Manager Head Sportswear GmbH
Neuer Marketing Manager bei Head weiter
Jonathan Wyatt La Sportiva Kooperation Entwicklungsteam
Wyatt unterstützt Entwicklungsteam von La Sportiva weiter
Winand Krawinkel Adidas Senior Vice President Region East
Adidas: Krawinkel jetzt auch Senior Vice President für die Region East weiter
Fabian Hambüchen Erima Partnerschaft beendet
Erima und Hambüchen trennen sich weiter
Carsten Unbehaun Haglöfs CEO Asics Peter Fabrin
Carsten Unbehaun wird Haglöfs-CEO weiter
Under Armour Kampagne Berlin #Runverboten
Under Armour nutzt Berlin-Marathon für Kampagne weiter