sport+mode
Marcus Löwgren

Recco will größer werden

Recco, schwedischer Spezialist für Lawinenrettungsgeräte aus der Nähe von Stockholm, beruft Marcus Löwgren zum neuen Global Sales Manager. Das Unternehmen will ins Sommergeschäft expandieren.

Eigenen Angaben zufolge will sich Recco zunehmend auf ganzjährige Lösungen – auch für den Outdooreinsatz – konzentrieren. Löwgren kommt von IBM, war dort Key Account Manager und hat seinen neuen Posten am 22. August angetreten. Zuvpr arbeitete er viele Jahre in der Schneesportindustrie und war der Sportdirektor von Schwedens größtem Skiclub.

In diesem Jahr begann Recco, zu einem Ganzjahresanbieter im Bereich der Rettungssysteme zu werden. Das Unternehmen hat der Schwede Magnus Granhed nach einem Lawinenunglück im Jahr 1973 gegründet.

Verwandte Themen
Röjk, Nachhaltigkeit, Umwelt, Kleidung, Outdoor, Schweden
Röjk plant komplett nachhaltige Produktion weiter
Haglöfs, Schweden, Outdoor, Showroom, Neuss, Salzburg, Renval
Haglöfs startet Ordersaison mit neuen Showrooms weiter
Schöffel, Kids-Day, Kindertag, Schwabmünchen, Ulrichswerkstätte, CAB
Kindertag bei Schöffel weiter
Katadyn Gruppe Schweiz Vertriebswechsel Naturzone AG
Katadyn-Gruppe wechselt Vertrieb für mehrere Marken weiter
Intersport Umsätze Oktober Outdoor Wintersport Freizeitmode Winter
Intersport: Oktoberumsätze leiden unter Wärme und weniger Verkaufstagen weiter
Erima Deutscher Tennis Bund DTB Kooperation Partnerschaft
Erima und DTB verlängern Kooperation weiter