sport+mode
v.l.n.r.: Prof. Hans B. Bauerfeind, Dirk Nowitzki, Thomas Bauerfeind

Dirk Nowitzki besucht Bauerfeind

Profi-Basketballer Dirk Nowitzki hat gestern den Stammsitz des deutschen Familienunternehmens Bauerfeind im thüringischen Zeulenroda-Triebes besucht. Nowitzki ist seit Anfang des Jahres das Gesicht der Marke – Bauerfeind präsentierte jüngst seine erste Sportlinie.

Die Bauerfeind-Mitarbeiter haben Nowitzki begeistert empfangen

NBA-Star Dirk Nowitzki ließ sich zunächst das Werk zeigen. Dabei zeigte sich der 38-Jährige sehr interessiert, stellte Fragen zum bekanntesten Bauerfeind-Produkt, der GenuTrain-Bandage. Prof Hans B. Bauerfeind und sein Sohn Thomas Bauerfeind erklärten Nowitzki ausführlich, wie die Produkte in Zeulenroda entstehen.

Anschließend stellte sich Nowitzki vor rund 400 Bauerfeind-Mitarbeitern den Fragen, erzählte von seiner Jugend, seinen Anfängen als Profisportler und über die aktuelle Verlängerung seines Vertrages bei den Dallas Mavericks: „Ich habe einen Eins-plus-Eins-Vertrag unterschrieben und gehe davon aus, dass ich noch zwei Jahre bei diesem Verein spielen werde“, sagte er. Es wären dann 20 Jahre, die Dirk Nowitzki bei einem Verein spielt. Ebeneso außergewöhnlich seine Einstellung zu Werbepartnern: „Es war mir schon immer suspekt, wenn ich einen Sportler im einen Moment für das eine, im nächsten Moment für das andere Produkt werben sah, das war nie mein Ziel“, erklärte er. Nowitzki hat mit Bauerfeind nun insgesamt drei Werbepartner: Nike und die Privatbank ING-Diba. Zum Schluss zog er neun Gewinner, die je einen handsignierten Basketball des Sportlers ergatterten.

Einen ausführlichen Bericht darüber, wie die Bauerfeinds Dirk Nowitzki überredet haben, finden Sie demnächst in sport+mode.

Verwandte Themen
Jesper Rodig Scandic Outdoor GmbH Geschäftsführer
Rodig wird Geschäftsführer der Scandic Outdoor GmbH weiter
Bogner besetzt Aufsichtsrat neu weiter
Zalando Umsätze Rubin Ritter Onlinehandel
Zalando erzielt mehr als vier Milliarden Umsatz weiter
Zanier Spendenaktion Kinder-Krebs-Hilfe Ursula Mattersberger
Zanier spendet an Kinder-Krebs-Hilfe weiter
Jürgen Siegwarth Hartmut Ortlieb Geschäftsführung Sportartikel GmBH
Siegwarth ist neuer CEO bei Ortlieb weiter
Dexshell Umsatzsteigerung
DexShell steigert Umsatz weiter