sport+mode

Lafuma-Umsatz sinkt um sechs Prozent

(jn) Der französische Sportartikelhersteller Lafuma hat in den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres 2009/10 (30.9.) 163,8 Millionen Euro umgesetzt. Mit den Marken Lafuma, Millet, Eider, Oxbow und Le Chameau machte das Unternehmen damit 6,1 Prozent weniger Umsatz als im Vorjahreszeitraum.

Der französische Sportartikelhersteller Lafuma hat in den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres 2009/10 (30.9.) 163,8 Millionen Euro umgesetzt. Mit den Marken Lafuma, Millet, Eider, Oxbow und Le Chameau machte das Unternehmen damit 6,1 Prozent weniger Umsatz als im Vorjahreszeitraum.

Die Sparten Outdoor (Lafuma) und Country (Le Chameau) mussten zweistellige Rückgänge hinnehmen. Nur die Surfwear-Sparte (Oxbow) steigerte die Erlöse, um 2,2 Prozent auf 42 Millionen Euro.

Im dritten Quartal ging der Umsatz der Gruppe aus Anneyron um 3,9 Prozent auf 43 Millionen Euro zurück. Während die Erlöse in Frankreich zwischen April und Juni um 2,8 Prozent auf 25,8 Millionen Euro stiegen, gingen sie im Ausland um 12,5 Prozent auf 17,2 Millionen Euro zurück. Das Unternehmen erklärte dies mit seiner strategischen Reorganisation in Asien und einer selektiven Kundenpolitik in Europa.

Verwandte Themen
Hummel Gründer Bernhard Weckenbrock gestorben
Hummel-Gründer Weckenbrock gestorben weiter
Olav Nietzer, DAHU, Schweiz, Skischuh, CCO
Dahu stellt Nietzer als Chief Commercial Officer vor weiter
Craft, New Wave GmbH, New Wave Austria GmbH, Österreich, Hoffmann, Bachmann, Ganster
Neue Geschäftsführung bei Craft weiter
Mike Simko, Creora, Hyosung, Elastan, Textil, Global Marketingdirektor
Neuer Marketingdirektor bei Hyosung weiter
Löffler, Österreich, Lehrlinge, Zeugnisse, Ausbildung
Erfolgreiche Auszubildende bei Löffler weiter
Primaloft, Social Media, Michi Wohlleben, Tent Talk
Primaloft startet Social Media-Kampagne weiter