sport+mode

Jack Wolfskin will Fluorchemie bis 2020 ersetzen

(Ast) Jack Wolfskin will auf Sicht aus der Fluorchemie aussteigen. Ziel sei, Transparenz zum Chemikalieneinsatz bei Lieferanten herzustellen und bis 2020 Schadstoffe in der Lieferkette völlig zu vermeiden.

Für dieses Projekt geht Jack Wolfskin Kooperationen mit dem Helmholtz-Zentrum Geesthacht (Zentrum für Material- und Küstenforschung) und der Hochschule Fresenius ein. Die Hochschule Fresenius soll den Part der Anwendungsforschung abdecken. In Kooperation mit dem Helmholtz-Zentrum Geesthacht wollen die Hessen die Grundlagenforschung über Verbreitung und Umweltrelevanz von

Perfluorcarbon (PFC) weiter vorantreiben. Ab nächstem Jahr wird Jack Wolfskin zudem Unterstützer der von der Hochschule Fresenius ausgerichteten Konferenz zu per- und polyfluorierten Chemikalien. Gemeinsam mit der Hochschule Fresenius sollen auch PFC-freie, aber trotzdem wasser-, öl- und schmutzabweisende Materialien entwickelt werden, die es bislang für Textilien noch nicht gebe.

„Sicher haben wir einen langen und steinigen Weg vor uns“, erklärt CEO Michael Rupp. „Aber mit unserem Know-how und erstklassigen und hoch renommierten Kooperationspartnern an unserer Seite sind wir sicher, diesen Weg schaffen zu können.“ Jack Wolfskin investiere heute eine sechsstellige Summe pro Jahr, um für einen sauberen Produktionsprozess zu sorgen und werde diesen Betrag in den kommenden Jahren erhöhen.

Verwandte Themen
Fenix Outdoor Gruppe Fjällräven Hanwag Geschäftsführer Alex Koska
Management bei Hanwag und Fjällräven wechselt weiter
Fenix Outdoor Alex Koska President Martin Nordin
Koska wird President bei Fenix weiter
Massimo Baratto Oberalp Under Armour Geschäftsführer Managing Director Europe
Oberalp-Geschäftsführer wechselt zu Under Armour weiter
Intersport Bründl Österreich Eröffnung
Intersport Bründl eröffnet zwei Shops in Fügen weiter
Mikasa Hammer Sport AG ÖVV Volleyball Kooperation
ÖVV spielt mit Mikasa-Bällen weiter
Lowa Jubiläen Jahresrückblick 2017
Lowa blickt auf das Jahr 2017 zurück weiter